Gefängnis droht

Schlangenlinien gefahren: John Stamos festgenommen

+
John Stamos war neben der Spur.

Los Angeles - "Full House"-Star John Stamos (52) droht eine Gefängnisstrafe von sechs Monaten, nachdem er im Juni nach einer Autofahrt festgenommen worden war. Die Staatsanwaltschaft in Los Angeles wirft ihm vor, er sei unter Drogeneinfluss gefahren, teilte die Behörde mit.

Mehrere Anrufer hatten der Polizei damals gemeldet, ein Mann fahre in Schlangenlinien auf dem Santa Monica Boulevard. Ein erster Gerichtstermin war für diesen Freitag angesetzt. 

Der US-Schauspieler spielte in der Sitcom, die ab 1992 auch in Deutschland lief, "Onkel Jesse" und will auch in der geplanten Neuauflage in seine alte Rolle schlüpfen. Die Serie soll 2016 beim Online-Videodienst Netflix laufen und nun "Fuller House" heißen.

Derzeit spielt Stamos die Hauptrolle in der US-Comedyserie  "Grandfathered". Dort stellt er einen Junggesellen dar, der herausfindet, dass er bereits Großvater ist.

Mitteilung der Staatsanwaltschaft

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Meistgelesene Artikel

Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee

Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Stephen Hawking: Ein Rätsel bleibt ungelöst

Stephen Hawking: Ein Rätsel bleibt ungelöst

Matthias Brandt will weg vom "Polizeiruf 110"

Matthias Brandt will weg vom "Polizeiruf 110"

Kommentare