Schilling liebt das Risiko

+
Tom Schilling

Berlin - Schauspieler Tom Schilling („Oh Boy!“) setzt beruflich gern auf Risiko. Dies ist auch in seinem kommenden Film zu sehen.

An seinem jüngsten TV-Projekt, einer modernen Adaption von Georg Büchners Drama „Woyzeck“, habe ihn besonders das Wagnis gereizt, sagte der 31-Jährige der dpa am Donnerstagabend bei der Vorabpremiere in Berlin. „Mit der Rolle des Woyzeck kann man grandios scheitern. Darauf muss man sich einlassen.“ Schilling spielt in dem Theater-Film den Außenseiter Woyzeck, der an der Welt der Herrschenden kaputtgeht. Es gehe vor allem darum, die misslungene Integration von Minderheiten in Deutschland deutlich zu machen, so Schilling. Der Film läuft am 14. Oktober bei Arte und am 19. Oktober bei 3sat.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Meistgelesene Artikel

Boris Becker in London: Fans in Sorge um Gesicht - „Siehst brutal aus“

Boris Becker in London: Fans in Sorge um Gesicht - „Siehst brutal aus“

Günther Jauch verkauft neuen Wein bei Aldi

Günther Jauch verkauft neuen Wein bei Aldi

Rassismus-Skandal bei VW: „Bastardaktion“ – Deutschrapper Manuellsen rechnet mit Autokonzern ab

Rassismus-Skandal bei VW: „Bastardaktion“ – Deutschrapper Manuellsen rechnet mit Autokonzern ab

Es ist soweit! Udo Lindenberg überrascht mit Ankündigung

Es ist soweit! Udo Lindenberg überrascht mit Ankündigung

Kommentare