Bodyshaming deluxe

Lombardi kassiert wieder Shitstorm mit Urlaubsfoto - „So unnatürlich“

DSDS-Star Sarah Lombardi genießt den Sommer in der Ferne. Auf Instagram postete sie Fotos aus ihrem Luxus-Urlaub. Doch damit kassierte sie erneut einen Shitstorm.

  • DSDS-Star Sarah Lombardi postet Fotos aus ihrem Luxus-Urlaub auf den Malediven.
  • Doch ihre Follower reagieren völlig aufgebracht.
  • Ein Shitstorm jagt den Nächsten: Instagram-User kritisieren Sarah scharf.

Lombardi kassiert erneuten Shitstorm mit Urlaubsfoto - „So unnatürlich“

Update vom 05. Oktober 2020: Aktuell genießt die ehemalige DSDS-Kandidatin Sarah Lombardi einen XXL-Urlaub auf den Malediven. Zusammen mit Fußballer-Freund Julian Büscher und Söhnchen Alessio lässt es sich die 27-Jährige enorm gutgehen. Die schönen Momente, die sie dort erlebt, teilt sie auch fleißig mit ihren Instagram-Fans, die allerdings überwiegend eher auf Krawall aus sind. In den letzten Tagen musste Sarah einiges an Kritik einstecken. Angefangen von dem Kritik-Punkt, dass sie sich nicht an Corona-Sicherheitsmaßnahmen hält, weil sie so weit in den Urlaub fliegt, bis hin zur schärfsten Body-Kritik. Unter ihrem neusten Post darf sich die Sängerin hartem Bodyshaming stellen.

Schlimmes Bodyshaming: Sarah Lombardi muss auf Instagram viel Kritik einstecken

„Die Lippen sind so unnatürlich, was hat sie bloß gemacht?“, fragt ein User. Ein anderer Instagram-Nutzer ist der Meinung: „Solche Menschen sollten sich @oliverpocher und @amirapocher mal vornehmen.“ Doch auch andere Stimmen werden laut. Eine Userin nimmt Sarah in Schutz und wettert gegen die scharfe Netz-Kritik: „An alle Waschlappen, die sich hier über ihre Brüste aufregen, ganz ehrlich was stimmt mit euch nicht?! Bekommt ihr doch mal ein Kind, das haltet ihr schmerzlich gar nicht aus, und zum anderen ihr habt ja alle den perfekten Körper (...). Aber es ist immer einfach über andere herzuziehen, als bei sich selbst anzufangen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

belong to you 🐌💛

Ein Beitrag geteilt von Sarah lombardi (@sarellax3) am

Lombardi empört viele Fans mit weiterem Foto aus Urlaub - „Mal bisschen Hirn einschalten“

Update vom 2. Oktober 2020: Warme Temperaturen, eine traumhafte Kulisse und Abstand vom Rest der Welt: das kann aktuell alles Sarah Lombardi gemeinsam mit Freund Julian Büscher und Sohnemann Alessio genießen. Doch ganz so groß ist der Abstand zur Welt trotz der Entfernung nicht, denn der Shitstorm lässt die Ex von Pietro Lombardi auch auf den Malediven nicht los. Denn während die 27-Jährige den Urlaub in vollen Zügen zu genießen scheint, zeigen sich ihre Fans von ihrem Verhalten entsetzt.

Der größte Kritikpunkt: während viele Länder weltweit wieder in den Lockdown zurückkehren, reist Sarah gemeinsam mit Freund und Kind um die halbe Welt. Nachdem die Sängerin bereits zu Beginn ihres Urlaubs starken Gegenwind unter ihrem Bild erfahren hatte, lassen Fans auch bei der nächsten Aufnahme nicht locker. Arm in Arm mit Freund Julian lächelt Sarah, die traumhafte Kulisse im Hintergrund zeigt nur annähernd das Paradies, in dem die 27-Jährige aktuell Urlaub macht. Ihre Fans sind von dem Trip der ehemaligen DSDS-Teilnehmerin aber alles andere als begeistert.

„Alle zwei Wochen woanders in den Urlaub, zu dieser Zeit“, „Völlig daneben Urlaub aus dem Paradies zu posten, während die kleinen Fans hierzulande ihre Ferien alleine zu Hause verbringen“, „Mal bisschen Hirn einschalten“ oder „Machst du auch dann zwei Wochen Quarantäne“ sammeln sich prompt unzählige Kommentare unter der Aufnahme. „Du wirkst einfach wie eine Person, die auf nichts verzichten kann“ und „Hier sind Mütter, Eltern, Krankenschwestern, die in dieser Zeit wirklich Urlaub gebraucht hätten“, machen Fans ihrem Unmut Luft.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Your smile is my favorite 🤍

Ein Beitrag geteilt von Sarah lombardi (@sarellax3) am

Sarah Lombardi selbst scheint sich von dem Shitstorm nicht aus der Ruhe bringen zu lassen. Kurz nachdem viele Fans das Verhalten der Sängerin kritisieren, veröffentlicht diese Aufnahmen vom Strand und vom traumhaften Abendessen.

Lombardi entsetzt viele Fans mit diesem Foto aus Urlaub - „Du raffst es echt nicht, Sarah“

Ursprungsmeldung vom 28. September 2020: Malediven - Während sich der Sommer in Deutschland bereits verabschiedet hat, kann er auf anderen Teilen der Welt noch in vollen Zügen genossen werden. Deshalb hat offenbar auch Ex-DSDS-Teilnehmerin Sarah Lombardi Freund und Kind eingepackt und ist pünktlich zum Jahreszeitenwechsel ins Urlaubsparadies auf die Malediven verschwunden. Von dort meldete sie sich auf ihrem Instagram-Account bei ihren Fans und kommt aus dem Schwärmen über ihren Urlaub nicht mehr heraus. Doch das gefällt offensichtlich nicht allen.

Sarah Lombardi zeigt romantisches Urlaubsfoto mit Sohn Alessio

Es ist das perfekte Instagram-Urlaubsfoto: Die Sängerin und Ex von DSDS-Star Pietro Lombardi sitzt zusammen mit ihrem gemeinsamen Sohn auf einem Stand-Up-Paddle auf den Wellen des indischen Ozeans. Beide schauen der Sonne beim Untergehen zu. „Ich möchte dir die Welt zeigen“, schreibt Lombardi unter ihren Post an ihren Sohn Alessio gerichtet und weiter: „So unendlich dankbar, das hier erleben zu dürfen - die Menschen hier sind total herzlich und wir fühlen uns sehr wohl - genießen jeden Moment“, schickt sie Urlaubsgrüße an ihre Follower. Doch mit diesem Foto vor der Traumkulisse erntet sie nicht nur Begeisterung. Im Gegenteil: Manche User zeigen sich völlig fassungslos.

Sarah Lombardi kassiert Shitstorm für Foto aus Luxus-Urlaub - „absolut egoistisch“

„Finde ich absolut egoistisch, in einer Zeit wie dieser um die Welt zu reisen“, echauffiert sich ein Fan direkt unter Sarahs Urlaubsfoto. Ähnlich sehen es auch andere ihrer Follower: „Mitten in einer Pandemie mal um die halbe Welt in ein Risikogebiet fliegen...jedem das seine, allerdings sollte man als Influencer mit 1,5 Millionen Follower nicht vergessen, dass man auch eine gewisse Vorbildfunktion hat“, mahnt ein weiterer User. „In diesen Zeiten auf die Malediven zu fliegen...Und dann noch die ganze Zeit: Schaut' s her, wie toll es da ist!!! Du raffst es echt nicht, Sarah", geht ein Follower die Influencerin harsch an.

Doch es gibt auch Gegenstimmen, die vor allem eines bei all den Kritikern herauslesen: „Ich verstehe viele Kommentare nicht, so sieht purer Neid aus“, meint eine Followerin und wünscht Sarah und ihren Reisebegleitern einen schönen Urlaub. „Was für Kommentare hier...Solche Nicht-Gönner! Zum Kotzen. Leben und leben lassen!“ und „Gott, ein neidischer Haufen hier, da wird Corona als Vorwand genommen, um einem nicht seinen Wohlstand zu gönnen“, sehen es auch andere Fans und verteidigen die Sängerin. (jbr)

Rubriklistenbild: © Instagram Screenshot/sarellax3

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Welche Kanareninsel ist die richtige für mich?

Welche Kanareninsel ist die richtige für mich?

Urlaub zwischen Pyramiden und Palmen auf Yucatán

Urlaub zwischen Pyramiden und Palmen auf Yucatán

Nach Gnabry-Schreck: Perfekter Bayern-Start gegen Atlético

Nach Gnabry-Schreck: Perfekter Bayern-Start gegen Atlético

Lukaku verhindert Gladbacher Traumstart in die Königsklasse

Lukaku verhindert Gladbacher Traumstart in die Königsklasse

Meistgelesene Artikel

Kulttrucker Andreas Schubert († 45, „Asphalt Cowboys“): Bewegende Geste seiner Witwe

Kulttrucker Andreas Schubert († 45, „Asphalt Cowboys“): Bewegende Geste seiner Witwe

Kulttrucker Andreas Schubert († 45, „Asphalt Cowboys“): Bewegende Geste seiner Witwe
Helene Fischer 2020 mit großem Comeback? Insider enthüllt aktuellen Stand

Helene Fischer 2020 mit großem Comeback? Insider enthüllt aktuellen Stand

Helene Fischer 2020 mit großem Comeback? Insider enthüllt aktuellen Stand
Kontra K: Deutschrapper rettet bedrohte Wildkatzen

Kontra K: Deutschrapper rettet bedrohte Wildkatzen

Kontra K: Deutschrapper rettet bedrohte Wildkatzen
Haare ab: Helene Fischer überrascht Fans mit neuer Frisur

Haare ab: Helene Fischer überrascht Fans mit neuer Frisur

Haare ab: Helene Fischer überrascht Fans mit neuer Frisur

Kommentare