"Ich bin auch gerne alleine"

Sänger Max Raabe braucht seine Ruhe

+
Max Raabe

Bad Vilbel - Der Sänger Max Raabe braucht regelmäßige Ruhephasen. "Ich bin gerne in Gesellschaft, aber ich bin auch gerne alleine."

Das sagte der 50-Jährige am Sonntag bei "Bärbel Schäfer live" im Rundfunksender hr3 . Er sei zwar schon viele Jahre liiert, lebe aber trotzdem alleine in seiner Bude. Ungeachtet dessen traut er seinem eigenen Erfolg nicht so recht über den Weg.

"Wenn wir einen großen Erfolg haben oder ein Programm neu ist, dann dauert es vielleicht zwei, drei Tage, bis ich denke: Oh, was machst du denn nächstes Jahr?" Er frage sich dann, was er sich für das kommende Programm überlegen könne. "Dann ist die Euphorie schon wieder unten", sagte Raabe hr3.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Rundfunkbeitrag 2018: Alles Wissenswerte über Höhe, Umzug und Befreiung

Rundfunkbeitrag 2018: Alles Wissenswerte über Höhe, Umzug und Befreiung

Polizei in Utrecht hat Hinweise auf Terrormotiv

Polizei in Utrecht hat Hinweise auf Terrormotiv

Das passiert mit Ihrem Körper, wenn Sie Ihren Job hassen

Das passiert mit Ihrem Körper, wenn Sie Ihren Job hassen

Neuseelands Parlament gedenkt der Opfer von Christchurch

Neuseelands Parlament gedenkt der Opfer von Christchurch

Meistgelesene Artikel

Königin Máxima in Skandal verstrickt - sie gerät in Erklärungsnot

Königin Máxima in Skandal verstrickt - sie gerät in Erklärungsnot

Lena Meyer-Landrut: Pool-Shooting weckt Erinnerungen an einstige Oben-ohne-Fotos - die sehen Sie hier

Lena Meyer-Landrut: Pool-Shooting weckt Erinnerungen an einstige Oben-ohne-Fotos - die sehen Sie hier

„Brisant“-Moderatorin Kamilla Senjo ohne Schminke - so sieht sie natürlich aus

„Brisant“-Moderatorin Kamilla Senjo ohne Schminke - so sieht sie natürlich aus

Lena Meyer-Landrut: Freund hat‘s auf Glitzer-Hintern abgesehen

Lena Meyer-Landrut: Freund hat‘s auf Glitzer-Hintern abgesehen

Kommentare