Rooney Mara für "Mary Magdalene" im Gespräch

+
Rooney Mara bei der "Pan"-Premiere in London. Foto: Will Oliver

Los Angeles (dpa) - Die amerikanische Schauspielerin Rooney Mara (30, "Verblendung", "Carol") könnte bald in der Rolle von Maria Magdalena vor der Kamera stehen.

Wie das US-Branchenblatt "Variety" berichtet, möchte der australische Regisseur Garth Davis ("Top of the Lake") die Hauptrolle in dem geplanten Biopic "Mary Magdalene" mit Mara besetzen. Die Jesus-Jüngerin sei eine der am meisten missverstandenen Frauen der Bibelgeschichte gewesen, sagte der Regisseur. Mara sei die perfekte Darstellerin für diese komplexe Figur. Die Dreharbeiten sollen im Sommer anlaufen. Mara ist für ihren jüngsten Film "Carol" für einen Oscar als beste Nebendarstellerin nominiert. Davis holte sie im vorigen Jahr zusammen mit Nicole Kidman für den Film "Lion" vor die Kamera, der noch 2016 in die Kinos kommen soll.

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Meistgelesene Artikel

Pippa Middleton hat Ja gesagt

Pippa Middleton hat Ja gesagt

Nach Pippas Hochzeit - So wird (angeblich) gefeiert

Nach Pippas Hochzeit - So wird (angeblich) gefeiert

Kendall Jenner in Cannes: Was sie an den Füßen trägt, sorgt für Spott

Kendall Jenner in Cannes: Was sie an den Füßen trägt, sorgt für Spott

Daniela Katzenberger löst mit diesem Tanga-Foto Diskussionen aus

Daniela Katzenberger löst mit diesem Tanga-Foto Diskussionen aus

Kommentare