Felicità

Romina Power: Ein Hit wie ein Elektroschock

+
Romina Power hat wieder Freude an "Felicità". Foto: Gregor Fischer

Al Bano und Romina Power hatten viele Hits, aber ihre Fans wollen vor allem ein Lied immer wieder hören.

Rom (dpa) - Die Sängerin Romina Power hat lange Zeit genug von ihren eigenen Hits wie "Felicità" gehabt. "Ich habe gedacht, ich war durch damit. Es hat mich, ehrlich gesagt, auch ein bisschen gelangweilt", sagte sie der Deutschen Presse-Agentur vor ihrem 65. Geburtstag an diesem Sonntag.

Zusammen mit ihrem Ex-Mann, dem Italiener Al Bano, hatte sie zuletzt ein Comeback gefeiert. "Zum Glück singen wir ja nicht nur 'Felicità'. Aber das ist es, was die Leute hören wollen. Der Moment, wenn wir anfangen 'Felicità' zu singen, ist wie ein Elektroschock."

Mehr zum Thema:

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Tschüs Shabby Chic: Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Tschüs Shabby Chic: Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Meistgelesene Artikel

Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee

Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Wrestling-Legende Jimmy Snuka ist tot

Wrestling-Legende Jimmy Snuka ist tot

Kommentare