Robert Redford braucht kein Smartphone

+
Robert Redford 2015 beim Sundance Film Festival in Park City, Utah. Foto:  George Frey

Frankfurt/Main (dpa) - Robert Redford (79, "Der Pferdeflüsterer") legt nicht viel Wert auf Smartphone und Co. "Ich habe nur ein einfaches Klapphandy, und ich habe auch keinen Computer", sagte der US-Schauspieler und Regisseur der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" in einem Interview.

Er finde es unglaublich, wie fixiert die Menschen auf ihre Geräte seien. "Gehen Sie in New York doch einmal drei Blocks und zählen, wie viele Leute auf das Gerät in ihrer Hand starren, anstatt die Welt um sich herum anzusehen."

Generell hält Redford das Internet für eine zweischneidige Angelegenheit. Einerseits könnten so mehr Menschen ihrer Stimme Gehör verschaffen, andererseits werde vieles verbreitet, was nicht belegt sei. "Ich frage mich, woher die Öffentlichkeit bei diesem Stimmengewirr noch akkurate Informationen bekommen kann."

Ärger um Treffen Gabriels mit Regierungskritikern

Ärger um Treffen Gabriels mit Regierungskritikern

Bilder vom brutalen „Jahrhundert-Raub“ in Paraguay

Bilder vom brutalen „Jahrhundert-Raub“ in Paraguay

Großbrand eines Verbrauchermarktes in Verden - Der Morgen danach

Großbrand eines Verbrauchermarktes in Verden - Der Morgen danach

Blutige Proteste: Bereits 24 Tote in Venezuela

Blutige Proteste: Bereits 24 Tote in Venezuela

Meistgelesene Artikel

So genial reagiert Tageszeitung auf Til Schweigers Leitungswasser-Klage

So genial reagiert Tageszeitung auf Til Schweigers Leitungswasser-Klage

Betrunkene schlagen ARD-Moderator auf Mallorca bewusstlos

Betrunkene schlagen ARD-Moderator auf Mallorca bewusstlos

US-Schauspieler Gary Sinise erhält Hollywood- Stern 

US-Schauspieler Gary Sinise erhält Hollywood- Stern 

Gangsta-Rapperin wegen Zuhälterei angeklagt

Gangsta-Rapperin wegen Zuhälterei angeklagt

Kommentare