"Riverbanks": Liebesgeschichte und Flüchtlingsdrama  

Berlin (dpa) - Yannis ist ein Soldat, der am Grenzfluss Evros freiwillig Minen räumt. Immer wieder versuchen Flüchtlinge, das gefährliche Gebiet zwischen der Türkei und Griechenland zu überwinden und Europa zu erreichen.

Chryssa spielt in dem Film "Riverbanks" eine Schleuserin, die auch Kinder losschickt, in deren Rucksäcken Rauschgift versteckt wird. Sie arbeitet für einen Drogenboss, der der Vater ihrer Tochter ist und braucht das Geld für ihre Familie.

Auf einer Patrouille beobachtet Yannis, wie Chryssa Menschen schleust. Zwischen den beiden entwickelt sich langsam eine zaghafte Liebe. Schließlich versuchen sie, ein neues Leben zu beginnen. Dann passiert ein Autounfall.

(Riverbanks, Griechenland 2014, 93 Min., FSK ab 12, von Panos Karkanevatos, mit Andreas Konstantinou, Elena Mavridou)

Riverbanks

Das könnte Sie auch interessieren

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Meistgelesene Artikel

Daniela Katzenberger startet eigene Zeitschrift - raten Sie mal, wie sie heißt!

Daniela Katzenberger startet eigene Zeitschrift - raten Sie mal, wie sie heißt!

Elton John (70) beendet Las Vegas-Show - was steckt dahinter?

Elton John (70) beendet Las Vegas-Show - was steckt dahinter?

US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt

US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt

Wissenschaftler zeigt Foto: So hübsch wird Prinz George mit 20 aussehen

Wissenschaftler zeigt Foto: So hübsch wird Prinz George mit 20 aussehen

Kommentare