René Koch sah mal aus wie ein Schäfchen

+
René Koch ist Inhaber des Lippenstiftmuseums in Berlin. Foto: Emily Wabitsch

Berlin (dpa) - Der Berliner Promi-Visagist René Koch hat eine Modesünde hinter sich: eine Dauerwelle in den 70ern. "Da sah ich aus wie ein Schäfchen, mit den kleinen Löckchen", sagte Koch vor seinem 70. Geburtstag am 22. September. "Das ist ganz schlimm gewesen." Mode sei vergänglich - das sei das Gute daran.

Seinen Geburtstag will Koch in der "Paris Bar" feiern, mit Gästen wie Judy Winter und Romy Haag, ohne Fernsehkameras. Promi-Friseur Udo Walz (71) schmeißt eine Party für ihn. Seit 50 Jahren sind die beiden beste Freunde, stets platonisch, beteuert der "glückliche Single".

Nachrichten auf Kochs Homepage

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Helene Fischer verrät: Wem sie im DFB-Pokalfinale die Daumen drückt

Helene Fischer verrät: Wem sie im DFB-Pokalfinale die Daumen drückt

Sandra Bullock soll sich völlig verändert haben

Sandra Bullock soll sich völlig verändert haben

Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten

Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten

Kommentare