René Koch sah mal aus wie ein Schäfchen

+
René Koch ist Inhaber des Lippenstiftmuseums in Berlin. Foto: Emily Wabitsch

Berlin (dpa) - Der Berliner Promi-Visagist René Koch hat eine Modesünde hinter sich: eine Dauerwelle in den 70ern. "Da sah ich aus wie ein Schäfchen, mit den kleinen Löckchen", sagte Koch vor seinem 70. Geburtstag am 22. September. "Das ist ganz schlimm gewesen." Mode sei vergänglich - das sei das Gute daran.

Seinen Geburtstag will Koch in der "Paris Bar" feiern, mit Gästen wie Judy Winter und Romy Haag, ohne Fernsehkameras. Promi-Friseur Udo Walz (71) schmeißt eine Party für ihn. Seit 50 Jahren sind die beiden beste Freunde, stets platonisch, beteuert der "glückliche Single".

Nachrichten auf Kochs Homepage

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Neureuther und Gössner sind Eltern geworden: So heißt das Baby

Neureuther und Gössner sind Eltern geworden: So heißt das Baby

Daniela Katzenberger startet eigene Zeitschrift - raten Sie mal, wie sie heißt!

Daniela Katzenberger startet eigene Zeitschrift - raten Sie mal, wie sie heißt!

Elton John (70) beendet Las Vegas-Show - was steckt dahinter?

Elton John (70) beendet Las Vegas-Show - was steckt dahinter?

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus

Kommentare