Ratten vom Grill erobern Vietnam

Phnom Penh (dpa) – Lange galten sie als Plage, aber nun haben kambodschanische Bauern mit Ratten von ihren Reisfeldern eine Marktlücke entdeckt. Die Ratten sind gegrillt ein Verkaufsschlager im benachbarten Vietnam. Manche schätzen ihren Geschmack - wie Speck. Zudem soll ihr Fleisch gesünder sein, da sich die Nager nur von Getreide und Getier in den Reisfeldern ernähren, erklärt ein Rattenhändler.

Jeden Tag liefern Händler Tausende Ratten nach Vietnam. In der Hauptsaison im Oktober und November verdiene er bis zu 900 Euro, sagt Ngyuen Van Khau. Der Vietnamese grillt und verkauft selbst gefangene Ratten. Die Kunden sind zufrieden: "In meiner Stadt gilt Rattenfleisch als Delikatesse", sagt einer.

Das könnte Sie auch interessieren

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

Meistgelesene Artikel

Daniela Katzenberger startet eigene Zeitschrift - raten Sie mal, wie sie heißt!

Daniela Katzenberger startet eigene Zeitschrift - raten Sie mal, wie sie heißt!

Elton John (70) beendet Las Vegas-Show - was steckt dahinter?

Elton John (70) beendet Las Vegas-Show - was steckt dahinter?

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus

US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt

US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt

Kommentare