Ralph Fiennes leiht "Lego Batman" seine Stimme

+
Ralph Fiennes wird Synchronsprecher. Foto: Andy Rain

Los Angeles (dpa) - Ralph Fiennes (52, "Grand Budapest Hotel", "James Bond 007: Spectre") wird dabei helfen, den Zeichentrickfilm "Lego Batman" zu vertonen. Dem "Hollywood Reporter" zufolge leiht der britische Schauspieler der Butler-Figur Alfred Pennyworth seine Stimme.

Will Arnett, der in "The Lego Movie" (2014) die Batman-Rolle sprach, ist wieder an Bord. Zach Galifianakis möchte den Joker vertonen. Mit "Lego Batman" erhält die Heldenfigur Batman einen eigenen Bauklötzchenfilm. Chris McKay, der bei "The Lego Movie" für die Animation zuständig war, soll bei dem Spinoff-Projekt Regie führen.

Schon in dem 3D-Original "The Lego Movie" spielte das Batman-Plastikmännchen neben den Haupt-Bauklötzen wie Emmet Brickowoski und der Action-Heldin Wyldstyle eine wichtige Rolle. 

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Meistgelesene Artikel

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Kommentare