Ralph Fiennes leiht "Lego Batman" seine Stimme

+
Ralph Fiennes wird Synchronsprecher. Foto: Andy Rain

Los Angeles (dpa) - Ralph Fiennes (52, "Grand Budapest Hotel", "James Bond 007: Spectre") wird dabei helfen, den Zeichentrickfilm "Lego Batman" zu vertonen. Dem "Hollywood Reporter" zufolge leiht der britische Schauspieler der Butler-Figur Alfred Pennyworth seine Stimme.

Will Arnett, der in "The Lego Movie" (2014) die Batman-Rolle sprach, ist wieder an Bord. Zach Galifianakis möchte den Joker vertonen. Mit "Lego Batman" erhält die Heldenfigur Batman einen eigenen Bauklötzchenfilm. Chris McKay, der bei "The Lego Movie" für die Animation zuständig war, soll bei dem Spinoff-Projekt Regie führen.

Schon in dem 3D-Original "The Lego Movie" spielte das Batman-Plastikmännchen neben den Haupt-Bauklötzen wie Emmet Brickowoski und der Action-Heldin Wyldstyle eine wichtige Rolle. 

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Neureuther und Gössner sind Eltern geworden: So heißt das Baby

Neureuther und Gössner sind Eltern geworden: So heißt das Baby

Elton John (70) beendet Las Vegas-Show - was steckt dahinter?

Elton John (70) beendet Las Vegas-Show - was steckt dahinter?

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus

Daniela Katzenberger startet eigene Zeitschrift - raten Sie mal, wie sie heißt!

Daniela Katzenberger startet eigene Zeitschrift - raten Sie mal, wie sie heißt!

Kommentare