Queen eröffnet Pferderennen in Ascot

Queen Elizabeth kam standesgemäß in der Kutsche. Foto: Andrew Cowie
1 von 7
Queen Elizabeth kam standesgemäß in der Kutsche. Foto: Andrew Cowie
Prinz Harry (r.) und Prinz Andrew bei ihrer Ankunft in Ascot. Foto: Andrew Cowie
2 von 7
Prinz Harry (r.) und Prinz Andrew bei ihrer Ankunft in Ascot. Foto: Andrew Cowie
In Ascot konnte man darauf wetten, welche Farbe der Hut der Queen hat. Foto: Andrew Cowie
3 von 7
In Ascot konnte man darauf wetten, welche Farbe der Hut der Queen hat. Foto: Andrew Cowie
Vier Royals in einer Kutsche: links die Queen mit Prinz Philip, rechts Prinz Harry, verdeckt daneben Prinz Andrew. Foto: Andrew Cowie
4 von 7
Vier Royals in einer Kutsche: links die Queen mit Prinz Philip, rechts Prinz Harry, verdeckt daneben Prinz Andrew. Foto: Andrew Cowie
Sie sagt es durch die Blume - Hutmode in Ascot. Foto: Andrew Cowie
5 von 7
Sie sagt es durch die Blume - Hutmode in Ascot. Foto: Andrew Cowie
Mit Papagei auf dem Hut beim Pferderennen in Ascot. Foto: Andrrew Cowie
6 von 7
Mit Papagei auf dem Hut beim Pferderennen in Ascot. Foto: Andrrew Cowie
Hut im Wind in Ascot. Foto: Andrew Cowie
7 von 7
Hut im Wind in Ascot. Foto: Andrew Cowie

London (dpa) - Die britische Königin Elizabeth II. (90) hat das traditionelle Pferderennen Royal Ascot eröffnet. In einem hellgelben Outfit erschien die Queen am Dienstagnachmittag in einer Kutsche auf der berühmten Rennstrecke nahe Windsor. Begleitet wurde sie von Prinzgemahl Philip (95), ihrem Sohn Prinz Andrew (56) und Prinz Harry (31).

Die Queen dreht traditionell am ersten Tag des fünftägigen Spektakels eine Runde mit der Kutsche auf der Rennstrecke. Die Königin schickt selbst Pferde ins Rennen und ist jeden Tag dabei. Das Preisgeld beträgt insgesamt mehr als acht Millionen Euro.

Mindestens genau so viel Aufmerksamkeit wie die Pferde erhalten bei dem jährlichen Pferderennen die Hüte der Damen. Bei dem Ereignis gilt ein strenger Dresscode. Jedes Jahr werden zudem Wetten darauf abgeschlossen, welche Farbe der Hut der Königin hat. Höhepunkt des Schaulaufens ist der Donnerstag, der sogenannte Ladies Day, wenn besonders extravagante Kopfbedeckungen zur Schau getragen werden.

Offizielle Seite des Royal Ascot

Atemberaubender Sonnenuntergang: Das sind die schönsten Leserfotos

Der Sonnenuntergang am Donnerstagabend war in der Region atemberaubend schön. Leuchtende Farben waren am Himmel zu sehen. Wir haben unsere User bei …
Atemberaubender Sonnenuntergang: Das sind die schönsten Leserfotos

Grip ist hip! Allradantrieb ist beliebt - zu Recht?

Allradantrieb steht für Geländegängigkeit. Oder doch nicht? Das Antriebssystem steht vor allem für ein Plus an Sicherheit. Ist ein Vierradantrieb …
Grip ist hip! Allradantrieb ist beliebt - zu Recht?

Verden: Tanz macht Schule 

Insgesamt über 100 Schüler tummelten sich gleich zweimal auf der Stadthallenbühne in Verden und haben Hunderte Zuschauer zum Staunen und Lachen aber …
Verden: Tanz macht Schule 

Outdoor-Typ: Mercedes E-Klasse All-Terrain

Bulliger Look und mehr Bodenfreiheit - Mercedes hat dem Kombi seiner E-Klasse einen einen Geländewagen-Look verpasst. Hier gibt es Fotos und Details …
Outdoor-Typ: Mercedes E-Klasse All-Terrain

Meistgelesene Artikel

Lady Gaga bekennt: "Ich bin psychisch krank"

Lady Gaga bekennt: "Ich bin psychisch krank"

Sarah-Lombardi-Affäre sorgt wohl für Hammer bei Facebook

Sarah-Lombardi-Affäre sorgt wohl für Hammer bei Facebook

Jan Böhmermann übt fiese Kritik an Judith Rakers

Jan Böhmermann übt fiese Kritik an Judith Rakers

Sarah Lombardi wehrt sich gegen Vorwurf ihrer Oma

Sarah Lombardi wehrt sich gegen Vorwurf ihrer Oma