Happy Birthday, Nicolas!

Prinzessin Madeleine: So süß gratuliert sie ihrem Sohn auf Facebook

+
Die schwedische Prinzessin Madeleine.

Stockholm - Der kleine Prinz Nicolas wird eins! Seine Mutter, Prinzessin Madeleine von Schweden, ließ es sich zur Feier des Tages nicht nehmen, dem Knirps auf Facebook einen zuckersüßen Post zu widmen.

Die schwedische Prinzessin Madeleine (34) hat ihrem kleinen Sohn auf Facebook zu seinem ersten Geburtstag gratuliert. „Happy Birthday Nicolas!“, schrieb die Schwester von Schwedens Kronprinzessin Victoria (38) am Mittwoch. „Du bist unser Sweetheart und wir lieben dich bis zum Mond und zurück!“

Darunter postete sie ein Bild des Jungen in einem blau-weiß karierten Hemd. Der kleine Prinz trägt einen Seitenscheitel und lächelt fröhlich. Nicolas ist das zweite Kind von Madeleine und ihrem Mann Chris O'Neill (41). Als er am 15. Juni 2015 zur Welt kam, hatte das Paar bereits Töchterchen Leonore (2).

Diese Bürgerlichen haben in Königshäuser eingeheiratet

Diese Bürgerlichen haben in Königshäuser eingeheiratet

Madeleine von Schweden & Chris O'Neill: Die Bilder ihrer Liebe!

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 

Werder-Wechsel zu Bayern

Werder-Wechsel zu Bayern

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Meistgelesene Artikel

Cranberries-Sängerin Dolores O‘Riordan: Tod mit 46 Jahren

Cranberries-Sängerin Dolores O‘Riordan: Tod mit 46 Jahren

Was Kate wohl dazu sagt? So sieht Prinz William nicht mehr aus!

Was Kate wohl dazu sagt? So sieht Prinz William nicht mehr aus!

Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen

Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen

#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor

#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor

Kommentare