Besuch vom Königshaus

Prinz William feiert NRW-Geburtstag in Düsseldorf

Händeschütteln für die Fotografen: Prinz William und Kanzlerin Merkel begrüßen sich. Foto: Maja Hitij
1 von 5
Händeschütteln für die Fotografen: Prinz William und Kanzlerin Merkel begrüßen sich.
Smartphones raus und klick: Der Prinz ist da. Foto: Ina Fassbender
2 von 5
Smartphones raus und klick: Der Prinz ist da. Foto: Ina Fassbender
Der britische Prinz William und die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) nach der Verleihung des NRW-Fahnenbandes an die 20th Armoured Infantry Brigade. Foto: Ina Fassbender
3 von 5
Der britische Prinz William und die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) nach der Verleihung des NRW-Fahnenbandes an die 20th Armoured Infantry Brigade. Foto: Ina Fassbender
Der britische Prinz William (l) bei der Verleihung des NRW-Fahnenbandes an die 20th Armoured Infantry Brigade in Düsseldorf. Foto: Ina Fassbender
4 von 5
Der britische Prinz William (l) bei der Verleihung des NRW-Fahnenbandes an die 20th Armoured Infantry Brigade in Düsseldorf. Foto: Ina Fassbender
Britische Fahnen zur Begrüßung von Prinz William. Foto: Ina Fassbender
5 von 5
Britische Fahnen zur Begrüßung von Prinz William. Foto: Ina Fassbender

Düsseldorf - Mit einer feierlichen Zeremonie hat Nordrhein-Westfalen an seine Gründung vor 70 Jahren erinnert. Der britische Prinz William verlieh dem Festakt als Gast royalen Glanz. 

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) verlieh am Dienstag der 20. Panzerbrigade der britischen Armee aus Paderborn das NRW-Fahnenband. Die britischen Soldaten in NRW hätten vor allem in den Zeiten des Kalten Krieges wesentlich dazu beigetragen, dass in Europa Frieden herrschte, sagte Kraft. Ehrengast der Zeremonie unter freiem Himmel war der britische Prinz William.

Eine Ehrenwache von rund 35 britischen Soldaten nahm die militärische Auszeichnung entgegen. Damit wird betont, dass die Ausgezeichneten vorbildlich in das gesellschaftliche Leben vor Ort eingebunden sind. Die "20th Armoured Infantry Brigade" ist seit 1951 in Nordrhein-Westfalen stationiert und wird bis 2019 abziehen.

Während der Feierlichkeit spielte die durch ihre Bärenfellmützen bekannte Militärkapelle der Grenadier Guards aus London. Zahlreiche Menschen verfolgten die Zeremonie. Die britische Besatzungsmacht hatte nach dem Zweiten Weltkrieg am 23. August 1946 das Land Nordrhein-Westfalen gegründet.

dpa

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

In der ersten Auktion des Jahres in der Verdener Niedersachsenhalle vom Samstag wurden über den Hannoveraner Verband die „Stars von morgen“ angeboten …
Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Am Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede und des Gewerbevereins Visselhövede nahmen am Montagabend im Hotel Pescheks rund 300 Gäste teil. Während …
Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Neues Jahr, gute Vorsätze: Unser Redakteur Lars Warnecke sucht im Selbstversuch die passende Sportart. Beim TV Scheeßel durfte er sich an …
Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Die 53. Sixdays Bremen befinden sich auf der Zielgeraden. Am Montagabend feierten die zahlreichen Besucher nochmal ordentlich. Für gute Stimmung …
Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Meistgelesene Artikel

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Matt Damon will Trump künftig unterstützen