Royaler Besuch auf Flugshow

Prince George als niedlicher Militär-Pilot

Prince George als niedlicher Hubschrauber-Pilot
1 von 36
Prince George als niedlicher Militär-Pilot
Prince George als niedlicher Hubschrauber-Pilot
2 von 36
Prince George als niedlicher Militär-Pilot
Prince George als niedlicher Hubschrauber-Pilot
3 von 36
Prince George als niedlicher Militär-Pilot
Prince George als niedlicher Hubschrauber-Pilot
4 von 36
Prince George als niedlicher Militär-Pilot
Prince George als niedlicher Hubschrauber-Pilot
5 von 36
Prince George als niedlicher Militär-Pilot
Prince George als niedlicher Hubschrauber-Pilot
6 von 36
Prince George als niedlicher Militär-Pilot
Prince George als niedlicher Hubschrauber-Pilot
7 von 36
Prince George als niedlicher Militär-Pilot
Prince George als niedlicher Hubschrauber-Pilot
8 von 36
Prince George als niedlicher Militär-Pilot

London - Prinz William und seine Kate haben mit Prinz George eine britische Flugshow besucht. Dabei stahl der Nachwuchs den Militärmaschinen locker die Show. Wenn's nur nicht so laut gewesen wäre...

Auf dem Arm seines Papas Prinz William hat der britische Prinz George Militärflugzeuge bestaunt. Vater, Sohn und Mutter Kate besuchten am Freitag eine Flugshow auf dem britischen Luftwaffenstützpunkt Fairford in der Grafschaft Gloucestershire. Es war das erste mal, dass William und Kate (beide 34) ihren Sohn, der am 22. Juli dritten Geburtstag feiert, in Großbritannien auf einen offiziellen Termin mitnahmen. Mit auf Reisen durch Australien und Neuseeland war er schon als Baby.

Auf Fotos ist zu sehen, wie die Ohren des kleinen Prinzen mit großen blauen Kopfhörern geschützt wurden. George durfte unter anderem in einem Squirrel-Hubschrauber sitzen - dem gleichen Modell, in dem sein Vater während seiner Militärzeit trainiert hat.

Zur Freude der Besucher absolvierten die drei Royals nicht nur ihr offizielles Programm, sondern schauten sich danach noch zwei weitere Flugzeuge an. Anlass der Besuchs auf der Flugschau Royal International Air Tattoo war das 75-jährige Bestehen der Air Cadets, einer Nachwuchsorganisation der Royal Air Force, deren Schirmherrin Kate ist.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Fantasia: Erdmenschen in der Welt der Fantasie

Einen ganzen Tag lang hat sich am Sonnabend das Rotenburger Kantor-Helmke-Haus in mystischen Ort verwandelt. In der Stadtbibliothek hielten sich …
Fantasia: Erdmenschen in der Welt der Fantasie

Karneval: Bothel außer Rand und Band

Eine Ortschaft außer Rand und Band. Hier tobten am Sonnabend kleine und große, junge und jung gebliebene Narren umher. Was war geschehen? Ganz …
Karneval: Bothel außer Rand und Band

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Am Samstagnachmittag bat Werder-Trainer Florian Kohfeldt zum Abschlusstraining vor dem Spiel bei Bayern München.
Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Neujahrsempfang in Visselhövede

Gemeinsame Veranstalter des Neujahrsempfangs waren der Gewerbeverein, der Stadtrat und die Visselhöveder Verwaltung. Rund 300 Gäste aus aus allen …
Neujahrsempfang in Visselhövede

Meistgelesene Artikel

Cranberries-Sängerin Dolores O‘Riordan: Tod mit 46 Jahren

Cranberries-Sängerin Dolores O‘Riordan: Tod mit 46 Jahren

Was Kate wohl dazu sagt? So sieht Prinz William nicht mehr aus!

Was Kate wohl dazu sagt? So sieht Prinz William nicht mehr aus!

Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen

Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen

#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor

#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor