Präsident Obama: Michelle erlaubt keine weitere Kandidatur

+
Barack Obama hört auf seine Frau Michelle. Foto: Erik S. Lesser

Elkhart (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat definitiv keine weiteren Ambitionen auf das Weiße Haus: First Lady Michelle habe dem einen Riegel vorgeschoben, selbst wenn die Verfassung eine weitere Amtszeit erlauben würde, sagte Obama am Mittwoch (Ortszeit) bei einer Wahlveranstaltung der Demokraten im Bundesstaat Indiana.

Ein Unterstützer hatte ihn aufgefordert, vier weitere Jahre im Amt zu bleiben. "Das geht nicht", sagte Obama. "Die Verfassung verbietet es, und was noch wichtiger ist, Michelle verbietet es". Laut der US-Verfassung ist der Präsident auf zwei Amtszeiten von je vier Jahren beschränkt.

Närrische Prunksitzung in Stolzenau

Närrische Prunksitzung in Stolzenau

Hommage an die Beatles in Verden 

Hommage an die Beatles in Verden 

Schwerer Unfall in Rios Samba-Karneval

Schwerer Unfall in Rios Samba-Karneval

Hunderttausende Narren bei Rosenmontagszügen

Hunderttausende Narren bei Rosenmontagszügen

Meistgelesene Artikel

So erklärt Warren Beatty die peinliche Oscar-Panne

So erklärt Warren Beatty die peinliche Oscar-Panne

Chaos, Tränen und Trump: Der Oscar-Ticker zum Nachlesen

Chaos, Tränen und Trump: Der Oscar-Ticker zum Nachlesen

Oscars enden im Chaos - Deutschland geht leer aus

Oscars enden im Chaos - Deutschland geht leer aus

Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen Schleife

Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen Schleife

Kommentare