"Paranormal Activity": Die Grusel-Reihe geht weiter

+
Ivy George als Leila und Chris J. Murray als Ryan in einer Szene des Kinofilms "Paranormal Activity: Ghost Dimension". Foto: Paramount Pictures/dpa

Berlin (dpa) - Ein junges Paar wird in seinem Haus von einem Dämon verfolgt - nach diesem Prinzip hat schon so mancher Horrorfilm seine Zuschauer zum Gruseln gebracht.

"Paranormal Activity" war da ähnlich - wurde das Werk von 2007 doch mit angeblich "realen" Aufnahmen im sogenannten Found-Footage-Stil gefilmt. Nun kommt die schon fünfte Fortsetzung dieser Reihe ins Kino. Wieder steht ein Paar im Mittelpunkt, wieder wird es vom Bösen heimgesucht.

Regie führte erstmals Gregory Plotkin, der bei den Teilen zwei bis fünf bereits als Cutter dabei war.

(Paranormal Activity: Ghost Dimension, USA 2015, 95 Min., FSK o.A., von Gregory Plotkin, mit Chris J. Murray, Brit Shaw, Ivy George)

"Paranormal Activity"

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Meistgelesene Artikel

Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee

Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Wrestling-Legende Jimmy Snuka ist tot

Wrestling-Legende Jimmy Snuka ist tot

Kommentare