Schwarzenegger bis Paltrow: Promis feiern in Kitzbühel

+
Österreicher unter sich: DJ Ötzi und Arnold Schwarzenegger amüsierten sich auf der 25. Weißwurstparty im Stanglwirt. 

Kitzbühel - Mit einem Partyreigen haben Hollywoodstars wie Arnold Schwarzenegger sowie deutsche Promis wieder das traditionelle Hahnenkamm-Wochenende im österreichischen Ski-Ort Kitzbühel begleitet.

Die "Audi Night" im "Hotel Zur Tenne" wartete mit besonders vielen Stars auf, darunter Action-Star Jason Statham und Topmodel Irina Shayk. Oscar-Gewinnerin Gwyneth Paltrow stolzierte als letzte über den roten Teppich.

Den Promi-Faktor erhöhten auch der britische Schauspieler Luke Evans ("Kampf der Titanen") und der amerikanische Sänger und Jazz-Komponist Gregory Porter. Nicht fehlen durften natürlich auch Stammgäste wie Hansi Hinterseer oder Ex-Skiass Markus Wasmeier.

Bei der sogenannten Weißwurstparty beim "Stanglwirt" in Going wurden Stars wie Arnold Schwarzenegger, Uschi Glas, Rammstein-Frontmann Till Lindemann sowie die Schauspielerin Simone Thomalla, Model Monica Ivancan und Verona Pooth abgelichtet.

So feierten die Stars in Kitzbühel

So feierten die Stars in Kitzbühel

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Frau dringt in Schule von Prinz George ein - das ist die Strafe

Frau dringt in Schule von Prinz George ein - das ist die Strafe

Sie kämpfte bis zum Schluss: „Goodbye Deutschland“- Auswanderin gestorben

Sie kämpfte bis zum Schluss: „Goodbye Deutschland“- Auswanderin gestorben

Applegate will Krebs unter Kontrolle bringen - das sagt sie nach OP

Applegate will Krebs unter Kontrolle bringen - das sagt sie nach OP

Aus für „Despacito" - Beyoncé stößt Megahit vom Chart-Thron

Aus für „Despacito" - Beyoncé stößt Megahit vom Chart-Thron

Kommentare