Otto Waalkes wird auf der Straße gerne erkannt

+
Otto Waalkes liebt seine Fans. Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv

Offenburg (dpa) - Der Komiker Otto Waalkes (67) will sich zum Schutz vor Fans auf der Straße nicht verkleiden. "Ich gehe gern erkannt durchs Leben", sagte er im badischen Offenburg der Deutschen Presse- Agentur.

Er habe kein Problem damit, angesprochen und auch mit seinen eigenen Witzen konfrontiert zu werden. "Wenn ich irgendwo sitze und esse und ein Kind kommt mit zittrigen Fingern und einer Serviette vom Nebentisch auf mich zu und bittet stotternd um ein Autogramm, dann weiß ich, wofür ich das alles mache", sagte er: "Und wenn es mir dann noch einen Witz von mir erzählt, ist das umso schöner. Denn dann fängt es selbst an zu lachen und vergisst seine Nervosität."

Mit dem ZDF feiert Waalkes sein 50. Bühnenjubiläum. Die Fernsehshow "Otto - Geboren um zu blödeln" wird an diesem Samstag (14.11.), 20.15 Uhr, ausgestrahlt. Aufgezeichnet wurde sie im badischen Offenburg. Gäste der Show sind unter anderem der Comedian Michael "Bully" Herbig, seine Kollegen Bülent Ceylan, Jürgen von der Lippe, Karl Dall und Sascha Grammel sowie die Schauspielerin Cosma Shiva Hagen und der Musiker Marius Müller-Westernhagen.

Otto - Geboren um zu blödeln

Website Otto Waalkes

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Meistgelesene Artikel

Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee

Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Stephen Hawking: Ein Rätsel bleibt ungelöst

Stephen Hawking: Ein Rätsel bleibt ungelöst

Matthias Brandt will weg vom "Polizeiruf 110"

Matthias Brandt will weg vom "Polizeiruf 110"

Kommentare