Abnehmunternehmen

Oprah Winfrey steigt bei Weight Watchers ein

+
US-Fernsehstar Oprah Winfrey (61) ist mit 43 Millionen Dollar (rund 38 Millionen Euro) bei den "Weight Watchers" eingestiegen.

New York - US-Fernsehstar Oprah Winfrey (61) ist mit 43 Millionen Dollar (rund 38 Millionen Euro) bei den "Weight Watchers" eingestiegen.

Die Moderatorin erwarb einen Anteil von zehn Prozent am Diätunternehmen, wie "Weight Watchers" am Montag mitteilte.

Sie wird außerdem Mitglied des Aufsichtsrats. Der Aktienkurs der Firma stieg am Montag um mehr als 100 Prozent. Das Abnehmprogramm von "Weight Watchers" habe ihr bei ihren eigenen Gewichtsproblemen geholfen, ließ Winfrey mitteilten. 

Winfrey hat laut dem Wirtschaftsmagazin "Forbes" ein Vermögen von rund drei Milliarden US-Dollar. Sie wurde mit ihrer nachmittäglichen Talkshow zu einer der erfolgreichsten Medienfrauen der USA. Nach mehr als 25 Jahren als Moderatorin der nach ihr benannten Sendung hörte sie vor vier Jahren auf. Danach startete sie einen eigenen Fernsehsender mit dem Namen OWN ("Oprah Winfrey Network").

Mehr zum Thema:

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Pink schmeißt „Große-Schwester-Party“ für ihre ältere Tochter

Pink schmeißt „Große-Schwester-Party“ für ihre ältere Tochter

Kommentare