Obamas Schwester spricht ihrem Bruder Mut zu

+
Auma Obama sit die Schester des US-Präsidenten.

Berlin - Auma Obama, in Kenia lebende Schwester von US- Präsident Barack Obama, spricht ihrem Bruder aus der Ferne Mut zu.

“Jedes Mal, wenn sein Bild im Fernsehen aufflackert oder seine Stimme im Radio ertönt, flüstere ich ihm zu: Mach weiter mit der Arbeit, kleiner Bruder, du bewegst etwas“, sagte die 51-Jährige dem Nachrichtenmagazin “Focus“.

Für die Unzufriedenheit der US-Bürger mit ihrem Präsidenten macht Auma Obama das “schlechte Gedächtnis“ der Menschen verantwortlich. Ihr Bruder habe bei seinem Amtsantritt gesagt, dass er die Hilfe der Bevölkerung brauchen werde.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Zehnter Herbst- und Schweinemarkt in Brinkum

Zehnter Herbst- und Schweinemarkt in Brinkum

Klima-Aktivisten blockieren Haupteingang der IAA

Klima-Aktivisten blockieren Haupteingang der IAA

Übungsszenario in Syke: Frontalcrash auf enger Straße

Übungsszenario in Syke: Frontalcrash auf enger Straße

Offen wie selten: Tunesien wählt neuen Präsidenten

Offen wie selten: Tunesien wählt neuen Präsidenten

Meistgelesene Artikel

Judith & Mel: Schicksalsschlag für Schlagerduo - Sängerin „noch nicht über dem Berg“ 

Judith & Mel: Schicksalsschlag für Schlagerduo - Sängerin „noch nicht über dem Berg“ 

Barbara Schöneberger zeigt ihre Reize - Neue Einblicke in zweitem Pannen-Video

Barbara Schöneberger zeigt ihre Reize - Neue Einblicke in zweitem Pannen-Video

Vanessa Mai verstört ihre Fans mit merkwürdigen Botschaften - die Gerüchte überschlagen sich 

Vanessa Mai verstört ihre Fans mit merkwürdigen Botschaften - die Gerüchte überschlagen sich 

Alessandra Ambrosio: Mit diesem Oben-ohne-Selfie verdreht sie ihren Fans den Kopf

Alessandra Ambrosio: Mit diesem Oben-ohne-Selfie verdreht sie ihren Fans den Kopf

Kommentare