Neue Bade-Adresse "Haubentaucher" öffnet in Berlin

+
Nur ein bisschen wärmer könnte es sein. Foto: Britta Pedersen

Berlin (dpa) - Er könnte Konkurrenz für das Berliner "Badeschiff" werden: Am Donnerstag öffnet der Poolclub "Haubentaucher" in der Hauptstadt. Er liegt auf dem RAW-Gelände in Friedrichshain.

Neben dem etwa 20 Meter langen Becken befinden sich ein Biergarten, ein Lounge-Bereich und eine Halle für Events. Der Eintritt kostet nach Angaben der Betreiber drei Euro.

Der 7000 Quadratmeter große "Haubentaucher" wurde unter freiem Himmel in ein altes Eisenbahn-Gemäuer hineingebaut. Es soll eine Adresse für tagsüber oder den Feierabend-Drink werden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Iran beschlagnahmt zwei britische Öltanker

Iran beschlagnahmt zwei britische Öltanker

Polizeigewerkschaft: Zahl von Verleih-E-Scootern begrenzen

Polizeigewerkschaft: Zahl von Verleih-E-Scootern begrenzen

Fotostrecke: Erst in Zivil, dann in Aktion - die Bilder zum Freitagstraining

Fotostrecke: Erst in Zivil, dann in Aktion - die Bilder zum Freitagstraining

Der Juni bricht weltweit alle Hitzerekorde

Der Juni bricht weltweit alle Hitzerekorde

Meistgelesene Artikel

Helene Fischer und Florian Silbereisen: Sein Bruder kennt den wahren Grund für die Trennung

Helene Fischer und Florian Silbereisen: Sein Bruder kennt den wahren Grund für die Trennung

Michael Wendler und Laura: TV-Moderatorin entsetzt - „Sie wird sich irgendwann schämen“

Michael Wendler und Laura: TV-Moderatorin entsetzt - „Sie wird sich irgendwann schämen“

Lena im Nachthemd: Gedankenspiele bei den Fans nach heißem Foto

Lena im Nachthemd: Gedankenspiele bei den Fans nach heißem Foto

Lena Gercke postet Urlaubsfoto im knappen weißen Badeanzug - Fans lästern 

Lena Gercke postet Urlaubsfoto im knappen weißen Badeanzug - Fans lästern 

Kommentare