Naomi Watts will mit Brie Larson "Glass Castle" drehen

+
Naomi Watts verhandelt um Rolle in "The Glass Castle". Foto: Warren Toda

Los Angeles (dpa) - Nach Oscar-Preisträgerin Brie Larson (26, "Room") könnte nun auch noch Naomi Watts (47) zu der Bestseller-Verfilmung "The Glass Castle" stoßen.

Das Comedy-Drama basiert auf den Memoiren (dt. Titel "Schloss aus Glas") der US-Autorin Jeannette Walls, die darin ihr Leben mit einer exzentrischen Mutter und einem alkoholsüchtigen Vater beschreibt. Laut "Hollywood Reporter" verhandelt Watts um die Mutter-Rolle, Woody Harrelson spielt den Vater.

Die Regie übernimmt Destin Daniel Cretton, der mit Hauptdarstellerin Larson bereits den Film "Short Term 12" drehte. Die Dreharbeiten soll im Juni im kanadischen Montreal beginnen. Watts ist derzeit mit dem Film "Die Bestimmung - Allegiant" in den Kinos. 

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: So tanzte sich Werder zum ersten Heimsieg

Fotostrecke: So tanzte sich Werder zum ersten Heimsieg

Ausbildungsbörse „Finde deinen Weg“ in Verden

Ausbildungsbörse „Finde deinen Weg“ in Verden

Waldjugendspiele in Rotenburg

Waldjugendspiele in Rotenburg

Forscher setzen Kirche im Missbrauchsskandal unter Druck

Forscher setzen Kirche im Missbrauchsskandal unter Druck

Meistgelesene Artikel

Ist Victoria da oben ohne? Beckham-Sohn postet intimes Foto

Ist Victoria da oben ohne? Beckham-Sohn postet intimes Foto

US-Entertainer Bill Cosby verurteilt - drei bis zehn Jahre Haft

US-Entertainer Bill Cosby verurteilt - drei bis zehn Jahre Haft

Daniel Küblböck: Blutspuren auf AIDA geben Rätsel auf

Daniel Küblböck: Blutspuren auf AIDA geben Rätsel auf

Abstruse Theorie im Web: Ist Daniel Küblböck NICHT tot? Ex-Freund hält Inszenierung für denkbar

Abstruse Theorie im Web: Ist Daniel Küblböck NICHT tot? Ex-Freund hält Inszenierung für denkbar

Kommentare