Familienzuwachs

Nachwuchs im schwedischen Königshaus

+
Prinz Car Philip und seine Frau Sofia, die 2015 Hochzeit feierten, sind zum zweiten Mal Eltern geworden. Foto: Mikael Fritzon/Tt

Erst vor einem Jahr hatte der zweite Sproß des Königspaares, Prinz Carl Philip, den ersten Geburtstag seines Kindes Alexander gefeiert. Jetzt gibt es wieder Grund zur Freude bei den beliebten Royals.

Stockholm (dpa) - Schwedens König Carl XVI. Gustaf ist wieder Großvater geworden. Sein Sohn, Prinz Carl Philip, und dessen Frau, Prinzessin Sofia, haben Nachwuchs bekommen.

Das gab das Königshaus am Donnerstag bekannt. Mutter und Kind gehe es gut. Ob es ein Junge oder Mädchen ist, wurde nicht mitgeteilt. Carl Philip und Sofia haben bereits ein Kind, den einjährigen Alexander.

Das schwedische Königspaar hat damit mittlerweile sechs Enkelkinder. Im März 2018 wird das siebte erwartet: Prinzessin Madeleine ist wieder schwanger.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Finaltag des Württemberg-Cup 2019

Finaltag des Württemberg-Cup 2019

Queen ernennt Boris Johnson zum Premierminister

Queen ernennt Boris Johnson zum Premierminister

Diese Vorzüge zeigt der Opel Zafira Life in der Praxis

Diese Vorzüge zeigt der Opel Zafira Life in der Praxis

Unrechtmäßig Geld abgebucht? So wehren sich Verbraucher

Unrechtmäßig Geld abgebucht? So wehren sich Verbraucher

Meistgelesene Artikel

Helene Fischer und Florian Silbereisen: Bruder des Moderators kennt den wahren Grund für die Trennung

Helene Fischer und Florian Silbereisen: Bruder des Moderators kennt den wahren Grund für die Trennung

Tochter von Hollywood-Star zeigt blanken Popo – Promi-Papa reagiert entsetzt

Tochter von Hollywood-Star zeigt blanken Popo – Promi-Papa reagiert entsetzt

Beatrice Egli zeigt im roten Top - doch Fans schauen woanders hin

Beatrice Egli zeigt im roten Top - doch Fans schauen woanders hin

Lena Gercke postet Urlaubsfoto im knappen weißen Badeanzug - Fans lästern 

Lena Gercke postet Urlaubsfoto im knappen weißen Badeanzug - Fans lästern 

Kommentare