Nach Erdbeben in Chile zeigen Stars ihre Solidarität

+
Ricky Martin äußert sein Mitgefühl. Foto: Juanjo Martin

Mexiko-Stadt (dpa) - Nach dem schweren Erdbeben in Chile haben zahlreiche Stars ihre Solidarität mit den Opfern bekundet. Der spanische Hollywood-Star Antonio Banderas (55) wünschte den Chilenen über den Kurzmitteilungsdienst Twitter viel Kraft im Umgang mit diesem erneuten "Angriff der Natur".

Auch Latino-Pop-Sänger Ricky Martin (43) äußerte sein Mitgefühl. "Ich bin im Herzen bei euch", twitterte der puerto-ricanische Musiker ("Livin' La Vida Loca").

Eines der bislang schwersten Beben in der Geschichte Chiles hat das südamerikanische Land am Mittwochabend (Ortszeit) erschüttert. Es gab Tote und Verletzte.

Twitter-Account Ricky Martin

Twitter-Account Antonio Banderas

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Nach Pippas Hochzeit - So wird (angeblich) gefeiert

Nach Pippas Hochzeit - So wird (angeblich) gefeiert

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Kendall Jenner in Cannes: Was sie an den Füßen trägt, sorgt für Spott

Kendall Jenner in Cannes: Was sie an den Füßen trägt, sorgt für Spott

Pippa Middleton hat Ja gesagt

Pippa Middleton hat Ja gesagt

Kommentare