"My Big Fat Greek Wedding 2" und das Chaos der Großfamilie

+
Möchte gern ausziehen und aufs College: Paris, die 17-Jährige Tochter des Ehepaars Toula und Ian. Foto: Universal Pictures/dpa

Berlin (dpa) - Diese Familie ist Chaos pur. Die Komödie "My Big Fat Greek Wedding" geht in die Fortsetzung. Ging es im ersten Teil noch um Toulas Hochzeit, treten dieses mal andere vor den Traualtar.

Toula ist trotzdem gefordert und muss das riesige Fest vorbereiten. Ein harter Job. Denn eigentlich hätte sie gerne Zeit für ihre 17-Jährige Tochter, die demnächst ausziehen und aufs College gehen will. Und für ihren Ehemann Ian - fehlt in ihrer Beziehung doch eindeutig Spannung und Zärtlichkeit.

Doch Eltern, Onkel, Tanten, Cousins und der ganze restliche Anhang lassen ihr dafür kaum Zeit. Hauptdarstellerin Nia Vardalos hat erneut das Drehbuch zu der turbulenten Familienkomödie geschrieben.

Auch andere Schauspieler sind altvertraut, so etwa John Corbett als Ian, Michael Constantine als Vater Gus oder Andrea Martin, die völlig überzogene Tante Voula.

(My Big Fat Greek Wedding, USA 2015, 94 Min., FSK ab 0, von Kirk Jones, mit Nia Vardalos, John Corbett, Michael Constantine)

My Big Fat Greek Wedding 2

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Meistgelesene Artikel

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Helene Fischer verrät: Wem sie im DFB-Pokalfinale die Daumen drückt

Helene Fischer verrät: Wem sie im DFB-Pokalfinale die Daumen drückt

Sandra Bullock soll sich völlig verändert haben

Sandra Bullock soll sich völlig verändert haben

Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten

Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten

Kommentare