Musical-Verfilmung von "Guys and Dolls" geplant

Los Angeles (dpa) - Die Musikkomödie "Guys and Dolls" mit Marlon Brando, Frank Sinatra und Jean Simmons in den Hauptrollen begeisterte 1955 das Kinopublikum. Nun will das Studio 20th Century Fox eine Neuverfilmung anpacken, wie "Deadline.com" berichtet.

Der britische Regisseur Michael Grandage (54, "Genius") sei an Bord, die Suche nach Schauspielern, die singen und tanzen können, läuft. Vor einigen Jahren, als sich Fox gerade die Drehrechte besorgt hatte, waren zeitweise die Namen von Channing Tatum und Joseph Gordon-Levitt in Berichten aufgetaucht. "Guys and Dolls" handelt von der Wette zwischen einem Spielsalonbesitzer und einem Berufsspieler um dessen Verführungskünste bei Frauen.

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Kommentare