Mütter-Komödie mit Kunis, Applegate und Bell

+
Mila Kunis ist bei "Bad Moms" mit dabei. Foto: Michael Nelson

New York (dpa) - Hollywood nutzt einmal wieder das Thema Elternschaft für eine Komödie und diesmal geht es um "Bad Moms". Die "schlechten Mütter" sind zumindest der Arbeitstitel eines Films mit Mila Kunis (32), Christina Applegate (44) und Kristen Bell (35). Laut "Variety" soll die Produktion von den Drehbuchautoren Jon Lucas und Scott Moore verfilmt werden.

Die beiden verstehen etwas von Alltagsproblemen, von ihnen stammen die drei "Hangover"-Filme, von denen vor allem der erste Kultstatus hat. Im Film geht es um Mütter, die mehr Freiheiten von ihren Kindern wollen, dabei aber mit dem Gesetz in Berührung kommen. Alle drei Darstellerinnen sind selbst junge Mütter und haben kleine Töchter im Kindergartenalter.

Mehr zum Thema:

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Dubais neue Freizeitparks

Dubais neue Freizeitparks

Mehrere Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos in Zentralasien

Mehrere Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos in Zentralasien

Möbelmesse IMM: Lange Esstische im Fokus

Möbelmesse IMM: Lange Esstische im Fokus

Meistgelesene Artikel

Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee

Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee

Golden Globes: Streep attackiert Trump - der feuert zurück

Golden Globes: Streep attackiert Trump - der feuert zurück

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Golden Globes: Musical „La La Land“ schreibt Geschichte

Golden Globes: Musical „La La Land“ schreibt Geschichte

Kommentare