Morgan Freemans Flugzeug muss außerplanmäßig landen

+
Morgan Freeman hat die Landung unverletzt überstanden. Foto: Facundo Arrizabalaga

Tunica - Der US-Schauspieler Morgan Freeman (78) hat eine außerplanmäßige Landung unverletzt überstanden.

Nach dem Start in dem kleinen Städtchen Tunica im US-Bundesstaat Mississippi sei ein Reifen des Flugzeugs abgebrochen, was zu weiteren Problemen geführt habe, teilte Freeman in der Nacht zum Sonntag über seinen Sprecher mit.

"Aber dank meines ausgezeichneten Piloten Jimmy Hobson sind wir sicher und ohne einen Kratzer gelandet. Vom Flugzeug kann ich allerdings nicht dasselbe sagen."

Freeman und der Pilot waren US-Medienberichten zufolge die einzigen beiden Menschen an Bord des Flugzeuges. Der Schauspieler und Oscarpreisträger ("Miss Daisy und ihr Chauffeur", "Million Dollar Baby") war demnach auf dem Weg nach Texas zu Dreharbeiten.

Bericht von NBC

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Meistgelesene Artikel

Daniela Katzenberger startet eigene Zeitschrift - raten Sie mal, wie sie heißt!

Daniela Katzenberger startet eigene Zeitschrift - raten Sie mal, wie sie heißt!

Elton John (70) beendet Las Vegas-Show - was steckt dahinter?

Elton John (70) beendet Las Vegas-Show - was steckt dahinter?

US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt

US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt

Wissenschaftler zeigt Foto: So hübsch wird Prinz George mit 20 aussehen

Wissenschaftler zeigt Foto: So hübsch wird Prinz George mit 20 aussehen

Kommentare