Bittere Erkenntnis

Monica Lierhaus: Ohne Krankheit wäre ich nicht Single

Monica Lierhaus leidet noch immer unter der Trennung von Rolf Hellgardt.

Berlin - Offen und verletzlich wie nie, erzählt die Sportjournalistin Monica Lierhaus in einem Interview von ihrer schweren Krankheit und den Folgen für ihre Beziehung.

Die Sportjournalistin Monica Lierhaus (45) hat immer noch an der Trennung von ihrem langjährigen Partner Rolf Hellgardt (47) zu knabbern. „Das ist sehr schwer“, sagte Lierhaus in einem auszugsweise am Mittwoch veröffentlichten Interview mit dem Magazin „Gala“. „Ich glaube, dass wir nicht getrennt wären ohne die Erkrankung. Ohne die Krankheit wäre ich nicht Single.“ Die Beziehung der beiden geriet in die Schlagzeilen, als Lierhaus dem TV-Produzenten 2011 auf der Bühne bei der Verleihung der Goldenen Kamera einen Heiratsantrag machte. Im Jahr 2009 war die Sportmoderatorin nach einer Hirnoperation in ein künstliches Koma versetzt worden und hatte schwere Schäden davongetragen.

dpa

Mehr zum Thema:

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee

Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee

Golden Globes: Streep attackiert Trump - der feuert zurück

Golden Globes: Streep attackiert Trump - der feuert zurück

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Golden Globes: Musical „La La Land“ schreibt Geschichte

Golden Globes: Musical „La La Land“ schreibt Geschichte

Kommentare