Mode im Herbst: Teddykragen und Kimono-Coat

+
Die Mode für den Herbst/Winter 2016/2017 sitzt eher lässig. Foto: Britta Pedersen

Noch ist der Sommer gar nicht richtig gestartet. Da blickt die Modewelt schon wieder Richtung Herbst. Es wird mitunter kuschlig.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Wer sich schon jetzt mit Herbst- und Wintermode eindecken will, sollte darauf achten: Der Teddykragen kommt. Er gehört zu den Aufsteigern im Herbst, heißt es in der Fachzeitschrift Textilwirtschaft (Ausgabe 20/2016).

Der Teddykragen ist ein Kragen mit einem Besatz, der an das Fell eines Teddys erinnert. Wem Jacken und Westen mit dem Teddykragen nicht schick genug sind, der darf gerne zum Mantel in Kimono-Optik greifen.

Mehr zum Thema:

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Pink schmeißt „Große-Schwester-Party“ für ihre ältere Tochter

Pink schmeißt „Große-Schwester-Party“ für ihre ältere Tochter

Kommentare