"Mission: Impossible 6" mit Christopher McQuarrie

+
Auf gemeinsamer Mission: Tom Cruise (l.) mit Regisseur Christopher McQuarrie in Seoul. Foto: Kim Hee-Chul

Los Angeles (dpa) - Das Erfolgsduo kehrt für eine weitere Mission zurück. Nach "Mission: Impossible - Rogue Nation" (2015) wollen Tom Cruise (53) und Regisseur Christopher McQuarrie (47) wieder gemeinsame Sache machen.

Mit der Twitter-Botschaft "Mission: Accepted" ließ der Regisseur durchblicken, dass er bei der sechsten Folge an Bord ist. Wie das Branchenblatt "Hollywood Reporter" berichtet, soll McQuarrie auch das Drehbuch schreiben und den Action-Thriller gemeinsam mit Cruise produzieren. Die fünfte Folge mit Cruise in der Rolle des amerikanischen Top-Agenten Ethan Hunt spielte in diesem Jahr weltweit über 680 Millionen Dollar ein.

Hollywood Reporter zu Mission: Impossible

Christopher McQuarrie auf Twitter

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Nach Pippas Hochzeit - So wird (angeblich) gefeiert

Nach Pippas Hochzeit - So wird (angeblich) gefeiert

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Kendall Jenner in Cannes: Was sie an den Füßen trägt, sorgt für Spott

Kendall Jenner in Cannes: Was sie an den Füßen trägt, sorgt für Spott

Pippa Middleton hat Ja gesagt

Pippa Middleton hat Ja gesagt

Kommentare