Mike Krüger über das Geheimnis seiner langen Ehe

+
Der Komiker Mike Krüger kann sich ein Leben ohne seine Frau gar nicht mehr vorstellen. Foto: Daniel Reinhardt

Hamburg (dpa) - Der Komiker Mike Krüger (63, "Der Nippel") kann sich ein Leben ohne seine Ehefrau Birgit nicht vorstellen.

"Wir hatten das große Glück, dass wir uns kennengelernt haben, da hatten wir gar nichts und sind dann zusammen in dieses verrückte Showgeschäft hineingewachsen", sagte der Sänger, der in diesem Jahr sein 40. Bühnenjubiläum feiert, im dpa-Interview.

Kennengelernt hat sich das Paar, als er 18 und sie 15 Jahre alt war. Das sei auch das Geheimnis ihrer langen Ehe. "Ganz wichtig ist, dass man vor dem Showbusiness zusammen kommt. Ich stelle mir das schwer vor, wenn ich schon "ein Star" gewesen wäre und hätte dann meine Frau kennengelernt. Dann ist es, glaube ich, nicht so einfach, herauszufinden: Findet die mich jetzt toll, weil ich ein Star bin oder findet die wirklich mich toll?"

Homepage Mike Krüger

Das könnte Sie auch interessieren

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Meistgelesene Artikel

Frau dringt in Schule von Prinz George ein - das ist die Strafe

Frau dringt in Schule von Prinz George ein - das ist die Strafe

Sie kämpfte bis zum Schluss: „Goodbye Deutschland“- Auswanderin gestorben

Sie kämpfte bis zum Schluss: „Goodbye Deutschland“- Auswanderin gestorben

Applegate will Krebs unter Kontrolle bringen - das sagt sie nach OP

Applegate will Krebs unter Kontrolle bringen - das sagt sie nach OP

Til Schweiger: Ich habe schon eine Menge Menschen verletzt

Til Schweiger: Ich habe schon eine Menge Menschen verletzt

Kommentare