Gemüsegarten der First Lady

Michelle Obamas letzte Ernte im Weißen Haus

Es ist Erntezeit. Foto: Michael Reynolds
1 von 5
Es ist Erntezeit. Foto: Michael Reynolds
US-Präsident Barack Obama macht die Faust. Foto: Michael Reynolds
2 von 5
US-Präsident Barack Obama macht die Faust. Foto: Michael Reynolds
Michelle Obama erntet zum letzten Mal in ihrem Gemüsegarten. Foto: Michael Reynolds
3 von 5
Michelle Obama erntet zum letzten Mal in ihrem Gemüsegarten. Foto: Michael Reynolds
Michelle und Barack Obama müssen bald das Weiße Haus verlassen. Foto: Michael Reynolds
4 von 5
Michelle und Barack Obama müssen bald das Weiße Haus verlassen. Foto: Michael Reynolds
Ein besonderer Moment für alle Kinder: das Erinnerungsfoto mit den Obamas. Foto: Michael Reynolds
5 von 5
Ein besonderer Moment für alle Kinder: das Erinnerungsfoto mit den Obamas. Foto: Michael Reynolds

In Michelles Garten wurden Kartoffeln geerntet und anschließend gab es Pizza für die jungen Helfer. Barack Obama half tatkräftig mit.

Washington (dpa) - First Lady Michelle Obama (52) hat gemeinsam mit Schülern zum letzten Mal im Garten des Weißen Hauses Gemüse gepflückt. "Lasst uns ernten!", rief die Frau von US-Präsident Barack Obama den 20 Kindern und Ehrengästen am Donnerstag zu.

Auch ihr Mann unterstützte die jungen Gärtner kurz beim Ausgraben von Kartoffeln. Anschließend backte die First Lady mit den Kindern Pizza.

Der Garten ist Teil ihres Projekts, das für eine gesündere Ernährung von Kindern und mehr Bewegung wirbt. Michelle Obama ließ die Beete 2009 auf dem Gelände des Weißen Hauses einrichten.

Im Januar wird ein neuer Präsident samt Familie ins Weiße Haus einziehen. Aber weder der republikanische Kandidat Donald Trump noch seine demokratische Konkurrentin Hillary Clinton haben sich bislang zum Garten geäußert.

Michelle Obama traf daher Vorkehrungen: Am Mittwoch präsentierte sie eine größere Version des Gartens - inklusive Beton, Steinen und Stahl. "Ich bin sehr stolz zu wissen, dass dieser kleine Garten als Symbol für unser aller Hoffnungen und Träume, eine gesündere Nation für unsere Kinder zu schaffen, weiterleben wird", sagte sie bei einer Pressekonferenz.

Sprengung eines Funkturms in Zeven

In Zeven ist am Mittwochmorgen ein 65 Jahre alter und etwa 100 Meter hoher Funkmast der Deutschen Funkturm, eine Tochter der Deutschen Telekom, mit …
Sprengung eines Funkturms in Zeven

Große Schritte für Hajrovic und Fritz

Großer Schritt für Izet Hajrovic: Der Werder-Profi hat am Mittwoch erstmals seit seinem Kreuzbandriss im Dezember wieder auf dem Rasen gestanden.
Große Schritte für Hajrovic und Fritz

Osterfeuer in der Gemeinde Dörverden

In fast allen Ortschaften der Gemeinde brannten traditionell zum Osterfest kleinere und größere Osterfeuer, die sogar bei teilweise Sonnenschein gut …
Osterfeuer in der Gemeinde Dörverden

Ostereisuche im Freibad Schwarme

Im Freibad Schwarme trafen sich Familien um gemeinsam mit den Kids die Ostereier auf dem Gelände zu suchen. Neben der Suche gab es Kaffee und Kuchen …
Ostereisuche im Freibad Schwarme

Meistgelesene Artikel

So genial reagiert Tageszeitung auf Til Schweigers Leitungswasser-Klage

So genial reagiert Tageszeitung auf Til Schweigers Leitungswasser-Klage

Betrunkene schlagen ARD-Moderator auf Mallorca bewusstlos

Betrunkene schlagen ARD-Moderator auf Mallorca bewusstlos

US-Schauspieler Gary Sinise erhält Hollywood- Stern 

US-Schauspieler Gary Sinise erhält Hollywood- Stern 

Gangsta-Rapperin wegen Zuhälterei angeklagt

Gangsta-Rapperin wegen Zuhälterei angeklagt