Melanie Griffith ist in Entzugsklinik

+
Melanie Griffith (52)

Los Angeles - Die US-Schauspielerin Melanie Griffith (52) lässt sich in einer Entzugsklinik behandeln - „um gesund zu bleiben“.

Das sagte ihre Sprecherin, Robin Baum, dem Online-Dienst “People.com“. “Dies ist Teil eines Plans, den sie schon vor Jahren mit ihrem Ärzten ausgehandelt hat.“

Nach Medienberichten hält sich Griffith (“Fegefeuer der Eitelkeiten“) in der Promi-Klinik Cirque Lodge im US-Staat Utah auf. Im Jahr 2000 teilte die Schauspielerin mit, dass sie nach einer Nackenverletzung zeitweise von Medikamenten abhängig war. Griffith ist seit 1996 mit dem spanischen Schauspieler Antonio Banderas (49) verheiratet. Sie haben eine gemeinsame Tochter.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Feuerwehr Fintel: Jubiläum mit Orientierungsmarsch

Feuerwehr Fintel: Jubiläum mit Orientierungsmarsch

Sommerfest der Scheeßeler Waldis

Sommerfest der Scheeßeler Waldis

Union und SPD nach Wahldesaster in Europa auf Ursachensuche

Union und SPD nach Wahldesaster in Europa auf Ursachensuche

Landmarkt im Landpark Lauenbrück

Landmarkt im Landpark Lauenbrück

Meistgelesene Artikel

Maite Kelly: Erstaunliche Aussage zu Ehe mit Florent

Maite Kelly: Erstaunliche Aussage zu Ehe mit Florent

„Wirkt komisch“ - Helene-Fischer-Stellungnahme sorgt bei Kollegen für Diskussion

„Wirkt komisch“ - Helene-Fischer-Stellungnahme sorgt bei Kollegen für Diskussion

„Grill den Henssler“: Verona Pooth streitet sich mit Sohn Diego in TV-Show

„Grill den Henssler“: Verona Pooth streitet sich mit Sohn Diego in TV-Show

Mareile Höppner: „Brisant“-Moderatorin macht Fans im Mini-Rock wuschig: „Heiß“

Mareile Höppner: „Brisant“-Moderatorin macht Fans im Mini-Rock wuschig: „Heiß“

Kommentare