Geist Amerikas

Melania Trump präsentiert Weihnachtsdeko im Weißen Haus

Die "Cross Hall", ein breiter Flur im ersten Stock des Weißen Hauses, ist mit Christbäumen geschmückt. Foto: Alex Brandon/AP/dpa
1 von 7
Die "Cross Hall", ein breiter Flur im ersten Stock des Weißen Hauses, ist mit Christbäumen geschmückt. Foto: Alex Brandon/AP/dpa
Melania Trump freut sich vor dem Weißen Haus über den frisch angelieferten Weihnachtsbaum. Foto: Susan Walsh/AP/dpa
2 von 7
Melania Trump freut sich vor dem Weißen Haus über den frisch angelieferten Weihnachtsbaum. Foto: Susan Walsh/AP/dpa
Das Weiße Haus aus Lebkuchen - flankiert von weiteren Wahrzeichen der USA . Foto: Alex Brandon/AP/dpa
3 von 7
Das Weiße Haus aus Lebkuchen - flankiert von weiteren Wahrzeichen der USA . Foto: Alex Brandon/AP/dpa
Der Kaminsims im "Green Room" des Weißen Hauses wird zum Schriften-Altar. Foto: Alex Brandon/AP/dpa
4 von 7
Der Kaminsims im "Green Room" des Weißen Hauses wird zum Schriften-Altar. Foto: Alex Brandon/AP/dpa
Die Marineinfanterie-Band "President&#39s Own" spielt im "Grand Foyer" des Weißen Hauses auf. Foto: Alex Brandon/AP/dpa
5 von 7
Die Marineinfanterie-Band "President's Own" spielt im "Grand Foyer" des Weißen Hauses auf. Foto: Alex Brandon/AP/dpa
Winter Wonderland im Weißen Haus. Foto: Alex Brandon/AP/dpa
6 von 7
Winter Wonderland im Weißen Haus. Foto: Alex Brandon/AP/dpa
Der "Green Room" im Weißen Haus. Foto: Alex Brandon/AP/dpa
7 von 7
Der "Green Room" im Weißen Haus. Foto: Alex Brandon/AP/dpa

Die Weihnachtsdeko im Weißen Haus ist eine Herzensangelegenheit von Melania Trump. In diesem Jahr beschwört sie den "Geist Amerikas".

Washington (dpa) - Alle Jahre wieder: Amerikas First Lady Melania Trump hat die weihnachtliche Dekoration im Weißen Haus präsentiert.

Die 49 Jahre alte Ehefrau von US-Präsident Donald Trump (73) veröffentlichte mehrere Tweets mit Fotos und einem Videoclip zu der diesjährigen Weihnachtsdeko in der US-Regierungszentrale. Der "Geist Amerikas" erstrahle im Weißen Haus, schrieb sie dazu.

Dort sind diverse prächtig geschmückte Weihnachtsbäume in unterschiedlichen Farbvariationen zu sehen - unter anderem dekoriert mit Kugeln und Schleifen in Weiß, Gold, Rot oder Blau. Ein Gang im Weißen Haus ist über und über mit weißen Sternen dekoriert. In einem anderen Raum sind rote Rosen das Kernmotiv. Auch eine Miniatur-Version des Weißen Hauses aus Lebkuchen (Gingerbread), geschmückt mit Kränzen, ist ausgestellt.

In dem kurzen Video flaniert die First Lady durch die prachtvolle Dekoration, zupft mal hier, mal da einzelne Deko-Elemente zurecht und streut Kunstschnee auf einen der vielen Tannenbäume.

Melania Trump Tweet 1

Melania Trump Tweet 2

Das könnte Sie auch interessieren

Harry, Meghan - und jetzt noch "Megxit 2"?

Keine zwei Jahre ist es her, dass Harry und Meghan ihre Traumhochzeit feierten. Nun sagen sie sich ganz vom Königshaus los - in einer Zeit, in der …
Harry, Meghan - und jetzt noch "Megxit 2"?

Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken

Einsame Wanderpfade, Schäfertradition und archaisch anmutende Feste: In der Serra da Estrela erleben Reisende ein Portugal, das woanders längst …
Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken

Was uns Souvenirs in Corona-Zeiten bedeuten

Was bleibt uns vom Reisen in Zeiten von Corona? Zumindest die Souvenirs aus vergangenen Urlauben. Zeit für eine Würdigung.
Was uns Souvenirs in Corona-Zeiten bedeuten

Fast 850 Corona-Tote in 24 Stunden in Spanien

Tagelang hatten die sinkenden Zahlen der Neuinfektionen in Spanien Grund zur Hoffnung gegeben. Jetzt gab es wieder einen Anstieg. Die Behörden …
Fast 850 Corona-Tote in 24 Stunden in Spanien

Meistgelesene Artikel

Beatrice Egli: Top nass und durchsichtig - Musik-Star im TV veralbert

Beatrice Egli: Top nass und durchsichtig - Musik-Star im TV veralbert

Boris Becker postet Namen seiner Stalkerin - und bittet Fans um Hilfe 

Boris Becker postet Namen seiner Stalkerin - und bittet Fans um Hilfe 

Model Gina-Lisa Lohfink zeigt sich bei Instagram im gewagten Outfit

Model Gina-Lisa Lohfink zeigt sich bei Instagram im gewagten Outfit

Andrea Berg: Oben-ohne-Bilder auch heute noch im Netz - Es sind keineswegs Fälschungen

Andrea Berg: Oben-ohne-Bilder auch heute noch im Netz - Es sind keineswegs Fälschungen

Kommentare