Mario Adorf passt beim Essen und Trinken mehr auf

+
Mario Adorf achtet auf sich. Foto: Andreas Arnold

Berlin (dpa) - Der Schauspieler und Autor Mario Adorf (85, "Kir Royal") achtet beim Essen und Trinken mehr auf die Gesundheit als früher.

Im Laufe der Jahre sei er da etwas vorsichtiger geworden, sagte Adorf in einem Interview der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" und fügte hinzu: "Das ist wohl auch der Grund, warum es mir immer noch gut geht."

"Ich habe ja bei Kollegen auch viele andere Beispiele erlebt", sagte der 85-Jährige. "Die Schauspieler, die in den fünfziger und sechziger Jahren sehr stark dem Alkohol zusprachen, sind alle früh von uns gegangen. Diese sinnlose Sauferei nach den Vorstellungen habe ich schon damals nicht mitgemacht. Andere wie Rolf Boysen haben Gott sei Dank irgendwann die Kurve gekriegt."

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Applegate will Krebs unter Kontrolle bringen - das sagt sie nach OP

Applegate will Krebs unter Kontrolle bringen - das sagt sie nach OP

Aus für „Despacito" - Beyoncé stößt Megahit vom Chart-Thron

Aus für „Despacito" - Beyoncé stößt Megahit vom Chart-Thron

Til Schweiger: Ich habe schon eine Menge Menschen verletzt

Til Schweiger: Ich habe schon eine Menge Menschen verletzt

Weinstein-Skandal: New Yorker Polizei rollt alten Fall auf, Scotland Yard erwägt ebenfalls Ermittlungen

Weinstein-Skandal: New Yorker Polizei rollt alten Fall auf, Scotland Yard erwägt ebenfalls Ermittlungen

Kommentare