Rihanna: Daheim mit Marilyn Monroe

+
Rihanna hat nun Marilyn Monroe daheim.

Los Angeles - Auch Superstars wie Rihanna haben ihre Vorbilder. Deswegen holte sich die Sängerin nun Marilyn Monroe ins Haus - als Kunstwerk. Das Material ist etwas ganz besonderes.

Pop-Star Rihanna (23) hat knapp 120.000 Euro für ein Kunstwerk ausgegeben, das die US-Schauspielerin und Sängerin Marilyn Monroe (1926-1962) zeigt. Das schreibt die Sun auf ihrer Internetseite.

Lady Gaga & Co.: Forbes-Top-Ten der Frauen im Musikgeschäft

Lady Gaga, Katy Perry & Co.: Forbes-Top-Ten der Frauen im Musikgeschäft

Das Finanzmagazin "Forbes" kührt jedes Jahr die reichsten Menschen der Welt. Sehen Sie hier die zehn Top-Verdienerinnen im Musikgeschäft 2011. Platz 10: Britney Spears. (8 Millionen Euro) © dpa
Platz 9: Chart-Stürmerin Adele. (14 Millionen Euro) © dpa
Platz 8: Die kanadische Sängerin Céline Dion. (14,5 Millionen Euro) © dpa
Platz 7: Countrysängerin Carrie Underwood. (15 Millionen Euro) © dpa
Platz 6: Rockern Pink. (17 Millionen Euro) © dpa
Platz 5: Der karibische Superstar Rihanna. (22 Millionen Euro) © dpa
Platz 4: R'n'B-Star Beyoné Knowles. (27 Millionen Euro) © dpa
Platz 3: Katy Perry. (34 Millionen Euro © dpa
Platz 2: Taylor Swift (35 Millionen Euro) © dpa
Platz 1: Die neue Pop-Ikone Lady Gaga (70 Millionen Euro) © dpa

Die britische Künstlerin Claire Milner habe das 1,5 Quadratmeter große, rund 80 Kilo schwere Porträt der Hollywood-Ikone in monatelanger Arbeit aus 65.000 glitzernden Kristallsteinchen zusammengesetzt, berichtet die Boulevardzeitung. Der Transport von England nach Beverly Hills (US-Bundesstaat Kalifornien), wo die aus Barbados stammende Sängerin wohnt, habe noch einmal einige Tausender gekostet, heißt es.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Israels Armee tötet hochrangigen Militärkommandeur in Gaza

Israels Armee tötet hochrangigen Militärkommandeur in Gaza

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Bundesregierung: „Antisemitische Kundgebungen nicht dulden“

Bundesregierung: „Antisemitische Kundgebungen nicht dulden“

Meistgelesene Artikel

TV-Moderator Jan Hahn gestorben: RTL-Star wurde nur 47 Jahre alt - lange verschwieg er seine Krankheit

TV-Moderator Jan Hahn gestorben: RTL-Star wurde nur 47 Jahre alt - lange verschwieg er seine Krankheit

TV-Moderator Jan Hahn gestorben: RTL-Star wurde nur 47 Jahre alt - lange verschwieg er seine Krankheit
„Princess Charming“ (RTL): Kandidatin aus Dortmund will ein Zeichen setzen

„Princess Charming“ (RTL): Kandidatin aus Dortmund will ein Zeichen setzen

„Princess Charming“ (RTL): Kandidatin aus Dortmund will ein Zeichen setzen
Willi Herren: Schwester Anna-Maria und Sohn Stefano brechen Schweigen

Willi Herren: Schwester Anna-Maria und Sohn Stefano brechen Schweigen

Willi Herren: Schwester Anna-Maria und Sohn Stefano brechen Schweigen
Traurige Bilanz: Diese Stars sind 2016 verstorben

Traurige Bilanz: Diese Stars sind 2016 verstorben

Traurige Bilanz: Diese Stars sind 2016 verstorben

Kommentare