Magdalena Neuner im "Sturm der Liebe"

+
Wird in "Sturm der Liebe" spielen: Biathletin Magdalena Neuner.

Grünwald - Biathletin Magdalena Neuner geht unter die Schauspieler. Sie wird in vier Folgen der ARD-Serie “Sturm der Liebe“ mitspielen. Hier erfahren Sie, welche Rolle für die Olympiasiegerin vorgesehen ist.

“Sie spielt sich selbst und checkt in der Serie im “Fürstenhof“ ein, um sich auf die neue Saison vorzubereiten“, sagte eine Sprecherin der Produktionsfirma Bavaria und bestätigte einen Vorab-Bericht der Münchner “tz“. In der kommenden Woche sollen die Dreharbeiten in den Bavaria-Studios in Grünwald bei München beginnen. Die Episoden mit der 24-jährigen Sportlerin in einer Gastrolle sollen um den Jahreswechsel herum ausgestrahlt werden.

“Ich bin ein großer Fan der Serie“, sagte Neuner der “tz“. “Ich schaue sie im Hotelzimmer immer mit meiner Mannschaftskameradin Nadine Horchler. Sie ist dafür verantwortlich.“ Horchler fragte nämlich nach “tz“-Angaben bei der Produktionsfirma an und sorgte dafür, dass ihre Kollegin die Gastrolle bekam. “Das ist auch mal eine willkommene Abwechslung zur Saisonvorbereitung“, sagte Neuner der Zeitung.

Neuner und die hohen Tiere

Neuner und die hohen Tiere

Ein bisschen Abwechslung bei der Biathlon-WM: Bei einem Ausflug kam Sprint-Weltmeisterin Magdalena Neuner zusammen mit Andrea Henkel und Einzel-Vizeweltmeisterin Tina Bachmann den Mammut-Nachbildungen in einem Park in Chanty Mansijsk ganz nah. © Getty
Ein bisschen Abwechslung bei der Biathlon-WM: Bei einem Ausflug kam Sprint-Weltmeisterin Magdalena Neuner zusammen mit Andrea Henkel und Einzel-Vizeweltmeisterin Tina Bachmann den Mammut-Nachbildungen in einem Park in Chanty Mansijsk ganz nah. © Getty
Ein bisschen Abwechslung bei der Biathlon-WM: Bei einem Ausflug kam Sprint-Weltmeisterin Magdalena Neuner zusammen mit Andrea Henkel und Einzel-Vizeweltmeisterin Tina Bachmann den Mammut-Nachbildungen in einem Park in Chanty Mansijsk ganz nah. © Getty
Ein bisschen Abwechslung bei der Biathlon-WM: Bei einem Ausflug kam Sprint-Weltmeisterin Magdalena Neuner zusammen mit Andrea Henkel und Einzel-Vizeweltmeisterin Tina Bachmann den Mammut-Nachbildungen in einem Park in Chanty Mansijsk ganz nah. © Getty
Ein bisschen Abwechslung bei der Biathlon-WM: Bei einem Ausflug kam Sprint-Weltmeisterin Magdalena Neuner zusammen mit Andrea Henkel und Einzel-Vizeweltmeisterin Tina Bachmann den Mammut-Nachbildungen in einem Park in Chanty Mansijsk ganz nah. © Getty
Ein bisschen Abwechslung bei der Biathlon-WM: Bei einem Ausflug kam Sprint-Weltmeisterin Magdalena Neuner zusammen mit Andrea Henkel und Einzel-Vizeweltmeisterin Tina Bachmann den Mammut-Nachbildungen in einem Park in Chanty Mansijsk ganz nah. © Getty
Ein bisschen Abwechslung bei der Biathlon-WM: Bei einem Ausflug kam Sprint-Weltmeisterin Magdalena Neuner zusammen mit Andrea Henkel und Einzel-Vizeweltmeisterin Tina Bachmann den Mammut-Nachbildungen in einem Park in Chanty Mansijsk ganz nah. © Getty
Ein bisschen Abwechslung bei der Biathlon-WM: Bei einem Ausflug kam Sprint-Weltmeisterin Magdalena Neuner zusammen mit Andrea Henkel und Einzel-Vizeweltmeisterin Tina Bachmann den Mammut-Nachbildungen in einem Park in Chanty Mansijsk ganz nah. © Getty
Ein bisschen Abwechslung bei der Biathlon-WM: Bei einem Ausflug kam Sprint-Weltmeisterin Magdalena Neuner zusammen mit Andrea Henkel und Einzel-Vizeweltmeisterin Tina Bachmann den Mammut-Nachbildungen in einem Park in Chanty Mansijsk ganz nah. © Getty
Ein bisschen Abwechslung bei der Biathlon-WM: Bei einem Ausflug kam Sprint-Weltmeisterin Magdalena Neuner zusammen mit Andrea Henkel und Einzel-Vizeweltmeisterin Tina Bachmann den Mammut-Nachbildungen in einem Park in Chanty Mansijsk ganz nah. © Getty
Ein bisschen Abwechslung bei der Biathlon-WM: Bei einem Ausflug kam Sprint-Weltmeisterin Magdalena Neuner zusammen mit Andrea Henkel und Einzel-Vizeweltmeisterin Tina Bachmann den Mammut-Nachbildungen in einem Park in Chanty Mansijsk ganz nah. © Getty
Ein bisschen Abwechslung bei der Biathlon-WM: Bei einem Ausflug kam Sprint-Weltmeisterin Magdalena Neuner zusammen mit Andrea Henkel und Einzel-Vizeweltmeisterin Tina Bachmann den Mammut-Nachbildungen in einem Park in Chanty Mansijsk ganz nah. © Getty
Ein bisschen Abwechslung bei der Biathlon-WM: Bei einem Ausflug kam Sprint-Weltmeisterin Magdalena Neuner zusammen mit Andrea Henkel und Einzel-Vizeweltmeisterin Tina Bachmann den Mammut-Nachbildungen in einem Park in Chanty Mansijsk ganz nah. © Getty
Ein bisschen Abwechslung bei der Biathlon-WM: Bei einem Ausflug kam Sprint-Weltmeisterin Magdalena Neuner zusammen mit Andrea Henkel und Einzel-Vizeweltmeisterin Tina Bachmann den Mammut-Nachbildungen in einem Park in Chanty Mansijsk ganz nah. © Getty
Ein bisschen Abwechslung bei der Biathlon-WM: Bei einem Ausflug kam Sprint-Weltmeisterin Magdalena Neuner zusammen mit Andrea Henkel und Einzel-Vizeweltmeisterin Tina Bachmann den Mammut-Nachbildungen in einem Park in Chanty Mansijsk ganz nah. © Getty
Ein bisschen Abwechslung bei der Biathlon-WM: Bei einem Ausflug kam Sprint-Weltmeisterin Magdalena Neuner zusammen mit Andrea Henkel und Einzel-Vizeweltmeisterin Tina Bachmann den Mammut-Nachbildungen in einem Park in Chanty Mansijsk ganz nah. © Getty
Ein bisschen Abwechslung bei der Biathlon-WM: Bei einem Ausflug kam Sprint-Weltmeisterin Magdalena Neuner zusammen mit Andrea Henkel und Einzel-Vizeweltmeisterin Tina Bachmann den Mammut-Nachbildungen in einem Park in Chanty Mansijsk ganz nah. © Getty
Ein bisschen Abwechslung bei der Biathlon-WM: Bei einem Ausflug kam Sprint-Weltmeisterin Magdalena Neuner zusammen mit Andrea Henkel und Einzel-Vizeweltmeisterin Tina Bachmann den Mammut-Nachbildungen in einem Park in Chanty Mansijsk ganz nah. © Getty

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Prächtige Hortensien? Mit diesen Tricks klappt es bestimmt

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Meistgelesene Artikel

Fürstin Charlène abgetaucht: Hat sie Monaco den Rücken gekehrt?

Fürstin Charlène abgetaucht: Hat sie Monaco den Rücken gekehrt?

Fürstin Charlène abgetaucht: Hat sie Monaco den Rücken gekehrt?
Máxima & Willem-Alexander: Dieser Termin lässt deutsche Royal-Fans jubeln

Máxima & Willem-Alexander: Dieser Termin lässt deutsche Royal-Fans jubeln

Máxima & Willem-Alexander: Dieser Termin lässt deutsche Royal-Fans jubeln

Kommentare