Besuch in Australien

Prinz George bekommt Baby-Passport

Passport George Prinz
+
Prinz George bekommt einen Baby-Passport.

London - Der kleine Prinz George bekommt einen Baby-Passport, damit er mit seinen Eltern nach Australien reisen kann.

Lesen Sie auch: Offizielle Fotos von Prinz Georges Taufe da

Prinz George kann schon mal anfangen Flugmeilen zu sammeln, der kleine Royal hat jetzt einen Baby-Passport. Zusammen mit seinen Eltern soll er laut der Daily Mirror nach Australien und New Zealand reisen.

"Wir freuen uns alle sehr darauf, gemeinsam nach Australien zu reisen", zitiert die britische Zeitung den stolzen Vater, Prinz William.

Lesen Sie hier mehr dazu: "Taufe von Prinz George: Das geschah in der Kapelle"

Herzogin Kate: Glitzernde Rückkehr der Neu-Mama

Prinz William Herzogin Kate
Prinz William und seine Kate strahlten bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt nach der Geburt von Söhnchen George im Juli. © dpa
Prinz William Herzogin Kate
Prinz William und seine Kate strahlten bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt nach der Geburt von Söhnchen George im Juli. © dpa
Prinz William Herzogin Kate
Prinz William und seine Kate strahlten bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt nach der Geburt von Söhnchen George im Juli. © dpa
Prinz William Herzogin Kate
Prinz William und seine Kate strahlten bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt nach der Geburt von Söhnchen George im Juli. © dpa
Prinz William Herzogin Kate
Prinz William und seine Kate strahlten bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt nach der Geburt von Söhnchen George im Juli. © dpa
Prinz William Herzogin Kate
Prinz William und seine Kate strahlten bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt nach der Geburt von Söhnchen George im Juli. © dpa
Prinz William Herzogin Kate
Prinz William und seine Kate strahlten bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt nach der Geburt von Söhnchen George im Juli. © dpa
Prinz William Herzogin Kate
Prinz William und seine Kate strahlten bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt nach der Geburt von Söhnchen George im Juli. © dpa
Prinz William Herzogin Kate
Prinz William und seine Kate strahlten bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt nach der Geburt von Söhnchen George im Juli. © dpa
Prinz William Herzogin Kate
Prinz William und seine Kate strahlten bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt nach der Geburt von Söhnchen George im Juli. © dpa
Prinz William Herzogin Kate
Prinz William und seine Kate strahlten bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt nach der Geburt von Söhnchen George im Juli. © dpa
Prinz William Herzogin Kate
Prinz William und seine Kate strahlten bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt nach der Geburt von Söhnchen George im Juli. © dpa
Prinz William Herzogin Kate
Prinz William und seine Kate strahlten bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt nach der Geburt von Söhnchen George im Juli. © dpa

William reiste ebenfalls im Baby-Alter mit seinen Eltern nach Down Under - das war vor 30 Jahren. Nach dem damaligen Protokoll hätte William getrennt von den Eltern fliegen müssen, aus Sicherheitsgründen. Diana konnte die Queen zu einer Ausnahme überreden. Für Prinz George wird es wohl ebenfalls eine Ausnahme geben.

mm

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Bootsurlaub auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Bootsurlaub auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Fotostrecke: Werder gegen Gladbach ohne Tore, aber mit Leidenschaft

Fotostrecke: Werder gegen Gladbach ohne Tore, aber mit Leidenschaft

So fährt sich der echte VW Bulli als Stromer

So fährt sich der echte VW Bulli als Stromer

Österreichs ursprüngliche Alpentäler

Österreichs ursprüngliche Alpentäler

Meistgelesene Artikel

Boris Becker zeigt sich in London: Fans in Sorge um sein Gesicht - „Siehst brutal aus“

Boris Becker zeigt sich in London: Fans in Sorge um sein Gesicht - „Siehst brutal aus“

Günther Jauch verkauft neuen Wein bei Aldi

Günther Jauch verkauft neuen Wein bei Aldi

Rassismus-Skandal bei VW: „Bastardaktion“ – Deutschrapper Manuellsen rechnet mit Autokonzern ab

Rassismus-Skandal bei VW: „Bastardaktion“ – Deutschrapper Manuellsen rechnet mit Autokonzern ab

Es ist soweit! Udo Lindenberg überrascht mit Ankündigung

Es ist soweit! Udo Lindenberg überrascht mit Ankündigung

Kommentare