US-Schauspielerin operiert

Lindsay Lohan verliert Fingerkuppe bei Bootsunfall

+
Lindsay Lohan muss sich wegen des abgetrennten Stücks ihres Fingers einer Operation unterziehen.

New York - Die US-Schauspielerin Lindsay Lohan (30) hat bei einem Unfall auf einem Boot einen Teil ihres Ringfingers verloren.

„Das ist das Ergebnis meines Versuchs, das Boot selbst zu ankern“, schrieb sie auf Snapchat zu einem Foto, das ihren bandagierten Finger zeigt. „Mein armer Finger!“ 

Das abgetrennte Stück ihres Fingers sei gefunden worden, und sie habe sich einer Operation unterziehen müssen. 

Auf Instagram veröffentlichte Lohan am Montag ein Foto von sich und betitelte es als „einhändiges Selfie“. 

One handed selfie. #whatdayisit @_lauraslater

Ein von Lindsay Lohan (@lindsaylohan) gepostetes Foto am

Lohan hält sich derzeit in der Türkei auf, wo sie vergangene Woche ein Krankenhaus für syrische Flüchtlinge besucht hatte.

Einfach nur nervig: Die meist verhassten Stars

dpa

Mehr zum Thema:

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Helene Fischer verrät: Wem sie im DFB-Pokalfinale die Daumen drückt

Helene Fischer verrät: Wem sie im DFB-Pokalfinale die Daumen drückt

Sandra Bullock soll sich völlig verändert haben

Sandra Bullock soll sich völlig verändert haben

Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten

Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten

Kommentare