"Neu erfunden"

Lady Gaga ist Billboards "Frau des Jahres"

+
Lady Gaga fühlt sich wieder stark.

New York - Zum Glück hat Lady Gaga ihre Gedanken, die sie Ende des vergangenen Jahres umtrieb, nicht umgesetzt. Denn dann wäre die Pop-Diva nicht die "Frau des Jahres" geworden.

Die Musikerin("Poker Face", "Born This Way") habe ihre Karriere in diesem Jahr durch die Zusammenarbeit mit Tony Bennett (89) neu erfunden, hieß es zur Begründung. Dabei habe sie erst im vergangenen Jahr überlegt, hinzuschmeißen. "Wenn ich diesen Zug jetzt, heute, anhalten könnte, würde ich es tun", habe sie Ende 2014 ihrem Stylisten auf die Frage geantwortet, ob sie noch Popstar sein wolle, sagte Gaga der Musikzeitschrift.

Lady Gaga hatte im vergangenen Herbst in Interviews erzählt, dass sie dunkle Zeiten mit Depressionen und Angstzuständen hinter sich habe. Es sei nicht selbstverständlich gewesen, dass sie ihren 28. Geburtstag erlebt habe. Nun steht sie wenige Monate vor ihrem 30. Geburtstag. Nach eigenen Worten freut sich Gaga darauf, den Menschen zu beweisen, was eine Frau ihres Alters alles kann. Sobald man die 30 erreiche, heiße es plötzlich: "Du bist eine alte Frau." Das sei sie aber nicht. "Ich bin sexueller, mächtiger, intelligenter und habe meinen Kram mehr beisammen als je zuvor", sagte sie der "Billboard". "Ich will in meine 30er hinein explodieren."

dpa

Mehr zum Thema:

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Kendall Jenner in Cannes: Was sie an den Füßen trägt, sorgt für Spott

Kendall Jenner in Cannes: Was sie an den Füßen trägt, sorgt für Spott

Helene Fischer verrät: Wem sie im DFB-Pokalfinale die Daumen drückt

Helene Fischer verrät: Wem sie im DFB-Pokalfinale die Daumen drückt

Sandra Bullock soll sich völlig verändert haben

Sandra Bullock soll sich völlig verändert haben

Kommentare