Schauspieler entdeckt weiteres Talent

Lachen, weinen, tanzen? Schweighöfer singt jetzt auch noch

Berlin - „Ich hab's getan“: Mit diesen Worten kündigte Matthias Schweighöfer sein erstes Musik-Album auf Instagram an. Mehr als ein Jahr hat der Schauspieler an der Platte gearbeitet.

Am Donnerstag postete der Schauspieler Matthias Schweighöfer auf seinem Instagram-Profil ein Video aus dem Tonstudio. Dort entstand sein Album „Lachen. Weinen. Tanzen“. Damit soll er sich einen Traum erfüllt haben. Er liebe es, die Lieder für seine Kinofilme auszusuchen, jetzt wolle er sie selber machen. Seine Fans kommentieren unter dem Instagram-Post liebe Komplimente. Eine Userin schreibt zum Beispiel: „Sehr cool! Sind Deine Songs jemand Bestimmtes gewidmet?? Danke! Ich finde Dich einfach zu cool. Männlich und trotzdem manchmal Bubi.“ Und ein User lobt: „Der Song ist wirklich mega, schon das erste Mal, als ich ihn im Auto gehört hab!!!“

Entscheiden Sie, ob Sie zu Schweighöfers Musik lieber lachen, weinen oder tanzen wollen. 

sah

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Video

Florian Kainz: "Ich bin hungrig auf Spielzeiten"

Im Bundesliga-Spiel gegen Borussia Dortmund kam Florian Kainz zum zweiten Mal in der Saison für den SV Werder Bremen zum Einsatz. Im Interview …
Florian Kainz: "Ich bin hungrig auf Spielzeiten"
Video

Zlatko Junuzovic hat sichtlich Spaß im Werder-Trainingslager

Werder-Mittelfeldspieler Zlatko Junuzovic bei einer Einheit im Trainingslager in Alhaurin el Grande.
Zlatko Junuzovic hat sichtlich Spaß im Werder-Trainingslager
Video

Feuer im Kindergarten in Bothel

Der Kindergarten in Bothel (Landkreis Rotenburg) ist in der Nacht zu Montag abgebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und hat zwei …
Feuer im Kindergarten in Bothel
Video

Thanos Petsos ist unzufrieden mit seiner Rolle bei Werder

Der Mittelfeldspieler von Werder Bremen ist unzufrieden mit seiner aktuellen Rolle, will den Verein im Winter aber nicht verlassen.
Thanos Petsos ist unzufrieden mit seiner Rolle bei Werder

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Pink schmeißt „Große-Schwester-Party“ für ihre ältere Tochter

Pink schmeißt „Große-Schwester-Party“ für ihre ältere Tochter