Labskaus und Zigaretten am Grab von Altkanzler Schmidt

+
Zigaretten und Schnupftabak am Grab des ehemaligen Bundeskanzlers Schmidt. Foto: Lukas Schulze

Hamburg (dpa) - Am Grab von Helmut Schmidt in Hamburg finden sich immer wieder kuriose Gegenstände zum Gedenken an den Altkanzler.

Eine Dose Labskaus, mehrere von Schmidts geliebten Mentholzigaretten und eine Dose Schnupftabak waren am Samstag neben Kerzen und Blumen auf der letzten Ruhestätte des am 10. November 2015 gestorbenen SPD-Politikers auf dem Ohlsdorfer Friedhof zu finden. "Zigaretten liegen da häufig", sagten zwei Passanten.

Mindestens 20 Menschen seien in den vergangenen Tagen an Schmidts Grab gewesen, sagte Friedhofssprecher Lutz Rehkopf dem "Hamburger Abendblatt". In den ersten Tagen nach Schmidts Beisetzung hätten bis zu 100 Menschen pro Stunde in der Verwaltung angerufen, um sich nach Schmidts Grabstätte zu erkundigen.

Mehr zum Thema:

Dorothee Schumacher eröffnet die Berliner Fashion Week

Dorothee Schumacher eröffnet die Berliner Fashion Week

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Koalition: Interne Ermittler sollen Fall Amri klären

Koalition: Interne Ermittler sollen Fall Amri klären

Meistgelesene Artikel

Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee

Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Stephen Hawking: Ein Rätsel bleibt ungelöst

Stephen Hawking: Ein Rätsel bleibt ungelöst

Matthias Brandt will weg vom "Polizeiruf 110"

Matthias Brandt will weg vom "Polizeiruf 110"

Kommentare