Schauspielerin über Stress

Kristen Stewart verrät ihr Geheimrezept gegen Panikattacken 

+
Kristen Stewart hat einen Weg gefunden, sich von Panikattacken nicht unterkriegen zu lassen. 

Berlin - Hollywoodstar Kristen Stewart (26, „Twilight“) hat einen Weg gefunden, sich zu erden. „Die einfachste Methode ist schwitzen“, sagte sie dem Wochenendmagazin der „Berliner Morgenpost“.

Wenn sie Panikattacken bekomme oder Distanz brauche, sei ihre Devise: „Hey, geh laufen. Dein Körper ist stärker als dein Geist. Wenn du physisch wieder Energie hast, dann fühlt sich das genial an.“ Das sei zwar nicht besonders einfallsreich, helfe ihr aber total, meinte Stewart.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Scheibenschießen Nienburg: Gute Stimmung beim Ausmarsch

Scheibenschießen Nienburg: Gute Stimmung beim Ausmarsch

Abi-Entlassung am Gymnasium Hoya

Abi-Entlassung am Gymnasium Hoya

CHP-Kandidat Ince erkennt Erdogan-Sieg bei Türkei-Wahl an

CHP-Kandidat Ince erkennt Erdogan-Sieg bei Türkei-Wahl an

Kreisfeuerwehrtag des Heidekreises in Brochdorf

Kreisfeuerwehrtag des Heidekreises in Brochdorf

Meistgelesene Artikel

Prinz Louis: An diesem Tag wird das Royal-Baby getauft

Prinz Louis: An diesem Tag wird das Royal-Baby getauft

Megaheißes Foto! Lena Meyer-Landrut posiert im Deutschland-Trikot - und vergisst dabei die Hose

Megaheißes Foto! Lena Meyer-Landrut posiert im Deutschland-Trikot - und vergisst dabei die Hose

Helene Fischer mit freizügiger Wow-Aufnahme bei Instagram - und es wird wohl noch heißer

Helene Fischer mit freizügiger Wow-Aufnahme bei Instagram - und es wird wohl noch heißer

Emily Ratajkowski postet Selfie - und im Spiegel ist viel Haut zu sehen

Emily Ratajkowski postet Selfie - und im Spiegel ist viel Haut zu sehen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.