Kristen Stewart ist "richtig verliebt"

+
Kristen Stewart will ihre Gefühle nicht verstecken. Foto: Guillaume Horcajuelo

London (dpa) - Die US-Schauspielerin Kristen Stewart (26) will ihre Liebe zu einer Frau offen zeigen.

"Es zu verstecken, würde implizieren, dass man nicht damit einverstanden ist oder sich schämt. Also musste ich schauen, wie ich in der Öffentlichkeit damit umgehe. Das hat mein Leben offener gemacht, und ich bin viel glücklicher", sagte Stewart der britischen Zeitschrift "Elle".

Der "Twilight"-Star und seine frühere persönliche Assistentin, Alicia Cargile, waren zuletzt immer wieder händchenhaltend in Los Angeles zu sehen. "Ich glaube, ich bin zur Zeit einfach richtig verliebt in meine Freundin. Wir haben uns ein paar Mal getrennt und sind wieder zusammen gekommen."

Die 26-Jährige ist ab November im neuen Woody-Allen-Film "Café Society" in den deutschen Kinos zu sehen. Weltweit bekannt wurde sie 2008 durch die Vampir-Liebesfilme "Twilight", in denen sie an der Seite von Robert Pattinson (30) die romantische Schülerin Bella Swan spielte. Die beiden waren auch privat ein Paar.

Elle-Bericht

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Kommentare