Konkurrenz für Schwester Kim

Nach Kims Dellen-Fotos: Kourtney Kardashian zeigt ihre pralle Kehrseite

Mexiko-Stadt - Popo-Wunder Kim Kardashians (36) Schwester Kourtney (38) hat während ihres Urlaubs in Sachen Hintern-Fotos für ihre Fans nachgelegt - und kann ihrer Schwester durchaus Konkurrenz machen.

Kim and kourtney on the beach in Mexico yesterday #kimkardashian @kimkardashian

Ein Beitrag geteilt von Kardashian & Jenner Updates (@ilovekimdaily) am

Der Kardashian-Clan weilt derzeit mit guten Freunden an den Traumstränden von Mexiko, um den Geburtstag von Kardashian-Schwester Kourtney zu feiern. Die älteste Tochter von Kris Jenner wird 38 Jahre alt. Wie um zu beweisen, dass das Alter keine Rolle spielt, präsentierte die exotische Brünette nun ihren sexy Körper im schicken Tiger-Badeanzug. Dabei präsentiert sie ihre üppige Kehrseite - und die kann definitiv mit dem sonst so angepriesenen Hinterteil ihrer zwei Jahre jüngeren Schwester Kim mithalten.

This is how we do it down in Puerto Rico

Ein Beitrag geteilt von Kourtney Kardashian (@kourtneykardash) am

Diese hatte vor wenigen Tagen erst damit Aufsehen erregt, dass Paparazzi sie am Strand erwischt hatten, und sie so keine Zeit hatte, ihren Hintern mit Photoshop bearbeiten zu lassen. Was sich zeigt, war eine wahre Kraterlandschaft. Kourtney zeigt nun also wie es richtig geht -entweder das Trainieren oder das Bearbeiten, das lässt sich wohl im Nachhinein nicht mehr feststellen. Aber egal, ob Kourtney bei der Glätte ihres Hinterns nun geschummelt hat oder nicht - ein beeindruckender Anblick ist es allemal. Vielleicht ist das auch den mexikanischen Männern schon aufgefallen. Schließlich ist Kourtney seit der Trennung von Ehemann Scott Disick, mit dem sie drei Kinder hat, offiziell single.

kah

Rubriklistenbild: © Kourtney Kardashian Instagram

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Lungenkrankheit: China schottet 37 Millionen Menschen ab

Lungenkrankheit: China schottet 37 Millionen Menschen ab

Chinesische Städte wegen Virus abgeriegelt

Chinesische Städte wegen Virus abgeriegelt

Merkel beklagt "Unversöhnlichkeit" beim Thema Klimawandel

Merkel beklagt "Unversöhnlichkeit" beim Thema Klimawandel

UN-Gericht: Myanmar muss Rohingya vor Völkermord schützen

UN-Gericht: Myanmar muss Rohingya vor Völkermord schützen

Meistgelesene Artikel

Queen: „Sehr geliebte Mitglieder der Familie“ - doch eine Sache ändert sich radikal für Meghan und Harry

Queen: „Sehr geliebte Mitglieder der Familie“ - doch eine Sache ändert sich radikal für Meghan und Harry

Schock-Nachricht: Deutsche TV-Moderatorin überraschend gestorben - Verdacht zur Todesursache

Schock-Nachricht: Deutsche TV-Moderatorin überraschend gestorben - Verdacht zur Todesursache

Lena Meyer-Landrut meldet sich zurück - mit süßer Liebeserklärung

Lena Meyer-Landrut meldet sich zurück - mit süßer Liebeserklärung

„Schlagerchampions“: Zuschauer nörgeln wegen Helene Fischer: „Sowas hat es doch noch nie gegeben ...“

„Schlagerchampions“: Zuschauer nörgeln wegen Helene Fischer: „Sowas hat es doch noch nie gegeben ...“

Kommentare