Kleiderschrank sortieren: T-Shirts hochkant stapeln

+
Neuer Platz muss her - Schritt eins lautet "Stapel machen". Foto: Frank Rumpenhorst

Der Beginn des Frühjahrs ist immer eine gute Gelegenheit, im Kleiderschrank aufzuräumen. Und wenn es jetzt wärmer wird, sind wieder T-Shirts angesagt. Um den perfekten Überblick über diese Oberteile zu behalten, gibt es einen Trick.

Landsberg (dpa/tmn) - Stapel von T-Shirts und Tops stürzen leicht um. Oder man sucht genau das Kleidungsstück in der Mitte des Stapels - und alles gerät beim Herausziehen durcheinander. Einen Sortiertrick kennt die Stilexpertin Gabriela Kaiser aus Landsberg am Lech:

"In breiten Schuhkartons kann man toll Shirts aufbewahren." Die Shirts werden dabei erst wie gewohnt gefaltet und dann noch einmal der Mitte gedoppelt. Mit dieser Kante nach oben zeigend kommen die Kleidungsstücke nun hochkant in den Karton. "So hat man eine tolle Übersicht, welches Shirt wo ist, und ich kann auch in der Mitte ein Shirt rausziehen, ohne dass der ganze Berg zusammenbricht."

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Kommentare