Klangbäder werden in Kalifornien beliebter

Los Angeles (dpa) - Klangbäder gab es einst nur in Esoterik-Zentren, nun ist die Entspannungsbehandlung in Kalifornien auf dem Weg zum Mainstream-Erlebnis. Immer mehr Wellness- und Yogastudios bieten Sessions mit Klangschalen an, wie die "New York Times" berichtet.

Ziel sei es dabei, durch Klänge und Schwingungsenergie Körper und Seele zu harmonisieren. "Es wirkt so gut gegen Stress", sagte Jamie Ford, Besitzerin des Studios Sound Baths, der Zeitung. Sie führt nach eigenen Angaben oft sieben Klangbäder pro Woche durch.

In dem Studio Unplug Meditation in Santa Monica treffen sich an Samstagen bis zu 50 Teilnehmer zum 75-minütigen "Sound Bath".

Unplug Meditation

The Sound Bath

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Helene Fischer verrät: Wem sie im DFB-Pokalfinale die Daumen drückt

Helene Fischer verrät: Wem sie im DFB-Pokalfinale die Daumen drückt

Sandra Bullock soll sich völlig verändert haben

Sandra Bullock soll sich völlig verändert haben

Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten

Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten

Kommentare