"Kingsman"-Fortsetzung mit Berry und Moore

+
"Kingsman"-Fortsezung mit Julianne Moore. Foto: Ralf Hirschberger

Los Angeles (dpa) - Die Hit-Verfilmung des Spionagethrillers "Kingsman: The Secret Service" wird fortgesetzt. Dem "Hollywood Reporter" zufolge will Regisseur Matthew Vaughn ("X-Man: First Class") für "The Golden Circle" die Schauspielerinnen Halle Berry (49) und Julianne Moore (55) neu an Bord holen.

Taron Egerton und Mark Strong melden sich in ihren früheren Agentenrollen zurück. In der Original-Actionkomödie hatte auch Oscar-Preisträger Colin Firth mitgespielt. Über seine Rückkehr vor die Kamera wurde zunächst nichts bekannt. "The Golden Circle" soll im Juni 2017 in die Kinos kommen.

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Meistgelesene Artikel

Pippa Middleton hat Ja gesagt

Pippa Middleton hat Ja gesagt

Nach Pippas Hochzeit - So wird (angeblich) gefeiert

Nach Pippas Hochzeit - So wird (angeblich) gefeiert

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller stirbt mit 89 Jahren an Krebs

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller stirbt mit 89 Jahren an Krebs

Kendall Jenner in Cannes: Was sie an den Füßen trägt, sorgt für Spott

Kendall Jenner in Cannes: Was sie an den Füßen trägt, sorgt für Spott

Kommentare